Märklin „Central Station 3“-Software + Updates ENDBENUTZER-LIZENZVEREINBARUNG

Für die Nutzung der Märklin Central Station Steuersoftware mit Märklin Produkten

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Nutzung der hier zum kostenlosen Download bereitgestellten MÄRKLIN – Central Station Software (im Folgenden „CS-Software“) der Gebr. Märklin & Cie. GmbH, Göppingen ( im Folgenden „wir“ oder „MÄRKLIN“). Sie können die CS-Software nutzen, um über Ihren PC, Ihr Smartphone oder Tablet („Endnutzergerät“) direkt mit der MÄRKLIN Central Station („MÄRKLIN Central Station“) zu kommunizieren und MÄRKLIN-Lokomotiven oder sonstige MÄRKLIN-Komponenten zu steuern. Die MÄRKLIN-Lokomotiven oder sonstige über die MÄRKLIN Central Station gesteuerten Komponenten werden nachfolgend zusammenfassend als „MÄRKLIN-Produkte“ bezeichnet.

Durch Anklicken der Schaltfläche „Ich habe die Lizenzvereinbarung Nutzungsbedingungen gelesen und bin damit einverstanden“ stimmen Sie den nachfolgenden Regelungen sowie den ergänzend anwendbaren Allgemeinen Geschäftsbedingungen von MÄRKLIN (nachfolgend zusammenfassend „Nutzungsbedingungen“) zu. Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind, brechen Sie den Download bitte ab und löschen Sie alle Kopien der CS-Software. Sollten Sie die CS-Software im Zusammenhang mit dem Kauf eines MÄRKLIN-Produktes erhalten haben und mit den Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, können Sie das vollständige MÄRKLIN-Produkt mit dem Softwarepaket innerhalb des Rückgabezeitraums gegen Rückerstattung des Kaufpreises an MÄRKLIN oder den autorisierten Händler zurückgeben, bei dem sie das MÄRKLIN-Produkt erworben haben. Sie müssen das vollständige MÄRKLIN-Produkt mit der CS-Software zurückgeben, um den Kaufpreis erstattet zu erhalten. Die Nutzungsbedingungen werden abgeschlossen zwischen MÄRKLIN und Ihnen (im Folgenden auch „Nutzer“): 

1. Lizenz

1.1 MÄRKLIN räumt dem Nutzer eine nicht exklusive, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, kostenlose Lizenz zur Nutzung der CS-Software für die Steuerung von MÄRKLIN-Produkten über die MÄRKLIN Central Station ein. Sie erklären sich damit einverstanden, dass die Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen für jegliche MÄRKLIN-Softwareprodukte gelten, die möglicherweise auf dem MÄRKLIN-Produkt vorinstalliert sind, es sei denn, ein solches Produkt umfasst eine separate Lizenz. In diesem Fall erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Nutzungsbedingungen für Ihre Nutzung dieses MÄRKLIN-Produkts gelten. Der Nutzer ist nur berechtigt die CS-Software auf seinen Endnutzergeräten nach Maßgabe dieses Vertrages nutzen, um über die MÄRKLIN-Central Station MÄRKLIN-Produkte zu steuern.

1.2 Der Nutzer darf die CS-Software über die MÄRKLIN-Plattform www.maerklin.de herunterladen, die CS-Software installieren und für den unter Ziffer 1.1 bezeichneten Zweck unbestimmte Zeit nutzen. MÄRKLIN behält sich das Recht vor, das Nutzungsrecht jederzeit zu widerrufen. Im Falle eines Widerrufes oder einer sonstigen Beendigung des Nutzungsrechtes durch MÄRKLIN ist der Nutzer verpflichtet, die Nutzung der CS-Software einzustellen und die CS-Software endgültig zu löschen. 

1.3 Der Nutzer ist berechtigt, Sicherungskopien der CS-Software zu Sicherungszwecken anzufertigen, soweit Urheberrechtshinweise, Marken- und sonstige Rechte von MÄRKLIN unverändert bleiben.

1.4 Das Eigentums- und Urheberrecht an den Inhalten, die über die CS-Software angezeigt werden bzw. auf die über die CS-Software zugegriffen wird, liegt bei den jeweiligen Eigentümern dieser Inhalte. Solche Inhalte sind möglicherweise durch Urheberrechte oder andere Rechte und Verträge hinsichtlich des geistigen Eigentums geschützt und können den Nutzungsbestimmungen Dritter unterliegen, welche diese Inhalte bereitstellen. Soweit hierin nicht anderweitig festgelegt, gewähren Ihnen diese Nutzungsbedingungen keinerlei Rechte zum Verwenden solcher Inhalte, noch garantiert sie, dass diese Inhalte weiterhin für Sie verfügbar sein werden. 

2. Nutzungsbeschränkungen

2.1 Die Nutzung der CS-Software ist auf den in Ziffer 1 beschriebenen Umfang beschränkt.

2.2 Ein Reverse Engineering ist dem Nutzer ebenso verboten wie die Dekompilierung, das heißt die Rückübersetzung in andere Codeformen. Dem Nutzer sind auch keine Übersetzungen oder Disassemblierungen der CS-Software, Entschlüsselungen oder sonstige Versuche, den Quellcode der CS-Software, die der CS-Software zugrunde liegenden Algorithmen, Dateien, Lösungen oder sonstigen geschützte Bestandteile auszulesen, erlaubt. Der Nutzer darf die CS-Software nicht anderweitig modifizieren, verändern oder adaptieren oder Bearbeitungen und abgeleitete Werke der CS-Software erstellen. Die zuvor beschriebenen Verbote finden keine Anwendung, wenn die Nutzungen dem Nutzer nach jeweils geltendem Recht, das heißt unter anderem zur Herstellung einer nach geltendem Recht gestatteten Software-Interoperabilität, oder durch die Nutzungsbedingungen, welche die Nutzung der in der CS-Software möglicherweise enthaltenen Open-Source-Komponenten regeln, gestattet sind 

2.3 Soweit es nicht geltendes Recht oder diejenigen Nutzungsbedingungen, welche die Nutzung der in der CS-Software möglicherweise enthaltenen Open-Source-Komponenten regeln erlauben, ist der Nutzer nicht berechtigt, die CS-Software als Ganzes oder in Teilen oder die Nutzungsrechte hieran zu vermieten, zu verleihen, zu verleasen, zu übertragen oder Nutzungsrechte hieran einzuräumen.

3. Rechte an der CS-Software

MÄRKLIN behält sich alle Rechte, insbesondere Urheberrechte, Patentrechte, Markenrechte, Know-How-Rechte oder sonstigen Rechte an der CS-Software vor, soweit nicht aufgrund der Bestimmungen in den Nutzungsbedingungen, welche die Nutzung der in der CS-Software möglicherweise enthaltenen Open-Source-Komponenten regeln, etwas anderes gilt. Der Nutzer erhält allein die in diesem Rahmen dieses Vertrages gewährten beschränkten Nutzungsrechte. 

4. Open Source

Bestimmte Komponenten der CS-Software sowie Open-Source-Programme von Drittanbietern, die zum Lieferumfang der CS-Software gehören, wurden oder werden von MÄRKLIN auf seiner Open-Source-Website (gemeinsam als „Open-Source-Komponenten“ bezeichnet) bereitgestellt. Sie sind berechtigt, nur und ausschließlich diese Open-Source-Komponenten zu verändern, vorausgesetzt, dass Sie die folgenden Bedingungen einhalten:

  1. Die resultierende modifizierte CS-Software wird anstelle der nicht modifizierten ursprünglichen CS-Software auf einem Endnutzergerät verwendet, dessen Eigentümer Sie sind und auf dem Endnutzergerät ist eine ordnungsgemäß lizenzierte Kopie der CS-Software installiert und
  2. Sie halten sämtliche Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen sowie jegliche für die Verwendung der jeweiligen Open-Source-Komponenten geltenden Lizenzbestimmungen ein.

Es besteht keinerlei Verpflichtung seitens MÄRKLIN, Aktualisierungsarbeiten, Wartungsarbeiten, eine Gewähr, technische oder sonstige Unterstützung oder Dienste für die resultierende modifizierte CS-Software zu leisten.

Derartige Modifizierungen entsprechen nicht der von MÄRKLIN vorgesehenen Verwendung der CS-Software und geschehen stets auf eigene Gefahr des Nutzers. MÄRKLIN weist darauf hin, dass durch die Verwendung modifizierter CS-Software nicht vorhersehbare Gefahren und irreparable Schäden an Personen und Sachen entstehen können. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass im Falle eines aus der Änderung der Open-Source-Komponenten der CS-Software resultierenden Ausfalls oder Schadens des Endnutzergeräts jegliche Haftung von MÄRKLIN ausgeschlossen ist.

5. Nutzungen im Zusammenhang mit Endnutzergeräten und Updates

5.1 Der Nutzer ist für die Nutzung der CS-Software auf seinen Endnutzergeräten selbst verantwortlich. MÄRKLIN ist nicht verpflichtet, Unterstützungen im Rahmen der Installation, Nutzungen und Wartung der CS-Software zu gewähren. Der Einsatz der CS-Software auf einem Endnutzergerät verlangt die von MÄRKLIN beschriebenen Systemvoraussetzungen. MÄRKLIN gibt keinerlei Zusicherungen für die Einsetzbarkeit der CS-Software auf Endnutzergeräten oder für die Realisierung bestimmter Funktionen. 

5.2 MÄRKLIN ist bemüht, die CS-Software stets weiterzuentwickeln und wird möglicherweise auf der MÄRKLIN-Homepage www.maerklin.de Updates der CS-Software bereitstellen. Es besteht jedoch keinerlei Verpflichtung von MÄRKLIN zur Bereitstellung solcher Updates oder sonstiger Erweiterungen oder Aktualisierungen der CS-Software.

5.3 Der Nutzer hat eine regelmäßige Datensicherung auf seinen Endnutzergeräten durchzuführen. 

6. Gewährleistungen und Haftungen

6.1 MÄRKLIN stellt dem Nutzer die CS-Software im Istzustand kostenlos zur Verfügung. Der Nutzer ist für die Installation und Nutzung auf einer funktionsfähigen Hard- und Softwareumgebung allein verantwortlich. MÄRKLIN übernimmt keine Gewährleistungen im Hinblick auf spezifische Nutzungen oder Leistungen der CS-Software. Weiterhin übernimmt MÄRKLIN keine Gewährleistungen für die Integrierbarkeit und Nutzung im Zusammenhang mit den Endnutzergeräten. 

6.2 Im Übrigen gelten hinsichtlich der Gewährleistung und Haftung die Regelungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von MÄRKLIN.

7. Anerkennung von Rechten Dritter und Open-Source

7.1 Teile der CS-Software nutzen oder enthalten Software sowie andere urheberrechtlich geschützte Materialien von Dritten. Die Anerkennung, Lizenzbestimmungen und Schadensersatzregelungen für diese Materialien sind in der elektronischen Dokumentation der CS-Software enthalten, und die Verwendung dieser Materialien unterliegt deren jeweiligen Bestimmungen.

7.2 Bei bestimmten Bibliotheken und anderen Softwareprogrammen von Drittanbietern, die zum Lieferumfang der CS-Software gehören, handelt es sich um kostenlose Open-Source Software, die im Rahmen der Bestimmungen der GNU Library General Public License Version 2 (GPL) oder der GNU Library/Lesser General Public License (LGPL) lizenziert wird. Teilweise ist es möglich die Bibliotheken und andere Softwareprogramme auch unter den Bestimmungen späterer Versionen der GPL oder anderer Lizenzen zu nutzen, die Einzelheiten zu den genutzten Open-Source Softwareprogrammen und den Lizenzbedingungen entnehmen Sie bitte der elektronischen Dokumentation im Gerät. Sie können eine vollständige maschinenlesbare Kopie des Quellcodes dieser kostenlosen Software nach Maßgabe der GPL oder LGPL auf schriftliche Bestellung bei MÄRKLIN oder per Email an service@maerklin.de erhalten. Hierfür werden Ihnen keine gesonderten Gebühren berechnet, es fällt lediglich ein Betrag zur Erstattung der bei MÄRKLIN entstandenen Kosten für Datenträger, Versand und Verwaltungsaufwand an. Die GPL-/LGPL-Software wird in der Hoffnung verteilt, dass sie hilfreich sein möge, aber OHNE JEGLICHE GEWÄHRLEISTUNG, auch ohne die Gewährleistung der MARKTFÄHIGKEIT oder EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK. Eine Kopie des gültigen GPL- und LGPL-Lizenzvertrages ist im Lieferumfang der CS-Software enthalten.

8. Allgemeine Bestimmungen

In Ergänzung zu den vorgenannten Regelungen gelten die MÄRKLIN Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Im Falle eines Widerspruches zwischen den vorgenannten Regelungen und den MÄRKLIN Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben die vorgenannten Regelungen Vorrang.

Cookie-Popup anzeigen