Sperrsignal.
Sperrsignal.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 7042
Spur / Bauart H0 / 1:87
Art Signale
Kompaktansicht Link kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden
  • Produkt

    Mast mit beweglicher vorderer und hinterer Blende. Doppelspule. Mit Bodenplatte.
    Breite 28 mm.
    Länge 70 mm.
    Höhe 70 mm.

  • Produktinfo

    Veröffentlichungen

    - Gesamtprogramm 2000 / 2001 - Gesamtprogramm 2001 / 2002 - Gesamtprogramm 2002 / 2003 - Gesamtprogramm 2003 / 2004 - Gesamtprogramm 2005 - Gesamtprogramm 2006 - Gesamtprogramm 2008/2009 - Gesamtprogramm 2009/2010 - Gesamtprogramm 2010/2011
  • Großbetrieb

    Stop-and-Go auf der Schiene. Wie beim großen Vorbild, erfüllen die Signale auch im Modell wichtige Steuer- und Sicherungsfunktionen. Märklin-Signale regeln den Verkehr, weil sie nicht nur vorbildgerechte Signalbilder zeigen, sondern die Züge direkt beeinflussen. Bei "Halt!" schalten sie Mittelleiter und Oberleitung in ihrem Bereich stromlos - der Zug bleibt stehen. Bei langsamer oder freier Fahrt schalten sie den Strom ein - der Zug fährt durch oder wieder an. Wer es noch wirklichkeitsnäher mag, stellt in gebührendem Abstand Vorsignale auf, die mit ihren Hauptsignalen gekoppelt sind und entsprechende Signalbilder anzeigen. Licht- und Formsignale werden konventionell über das Stellpult 7272/72720 und im Digital-System über den Magnetartikel-Decoder geschaltet. In Verbindung mit Schaltgleisen oder Schaltkontakten können die Signale auch vom fahrenden Zug gesteuert und damit viele Betriebsabläufe automatisiert werden.

  • Merkmale

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren
Cookie-Popup anzeigen