Neuheit Spur H0 - Art.Nr. 43523

Schnellzugwagen-Set "EC 90 Vauban"

Das Kürzel TEE weckt Erinnerungen. Einst standen die drei Buchstaben für gediegenes Unterwegssein – im Trans-Europ-Express. Als dessen Ära unweigerlich zu Ende ging, waren es IC-Züge und auch nächtliche Verbindungen, die grenzenloses Reisen ermöglichten. Die europäischen Bahnverwaltungen suchten aber nach einem neuen Produkt mit sehr hohen einheitlichen Standards und hoben schließlich den EuroCity aus der Taufe. Seine Geburtsstunde schlug am 31. Mai 1987. Touristen oder Geschäftsreisende konnten mit ihm komfortabel die Magistralen befahren und so die herrlichsten Städte Europas erreichen. Nicht alle Verbindungen standen gleich von Beginn an in den Kursbuchtabellen. Ein Zugpaar kam erst ein Jahr später hinzu, der EuroCity „Vauban“. Er startete am 29. Mai 1988. Sein Name geht auf den französischen Marquis de Vauban zurück, der von 1633 bis 1707 lebte und vor allem als Festungsbaumeister unter Ludwig dem XIV. berühmt wurde. Der Zuglauf variierte. Start- und Endpunkt war immer Brüssel. In der Schweiz wurden die Bahnhöfe Basel, Zürich oder Interlaken angesteuert. Über einige Jahre ging es via Lötschbergbahn ins Wallis, nach Brig. Und eine Zeit lang stand auch Milano Centrale im Fahrplan. Moderne Eurofimawagen der belgischen, schweizerischen oder italienischen Bahn bildeten stets den Fuhrpark. Ab und an stellten die Italiener den Speisewagen. Welch ein Genuss muss es gewesen sein, in einem solchen Zug zu reisen! Auch optisch wusste er zu gefallen, sei es im klassischen Orange oder später in den wohlgewählten dezenten Farben der belgischen Staatsbahn. Am längsten hielt sich der Zuglauf von Brüssel nach Basel/Zürich.

Vorbild: 3 Schnellzugwagen der Belgischen Staatsbahnen (SNCB/NMBS) für den EuroCity "EC 90 Vauban", mit dem Zuglauf Zürich-Basel-Luxemburg-Brüssel. 1 Abteilwagen AI6, 1. Klasse. 2 Abteilwagen BI6, 2. Klasse. Bauart Eurofima. Betriebszustand Anfang/Mitte der 2000er Jahre.

U 5 } ~ Y
Schnellzugwagen-Set "EC 90 Vauban"
Schnellzugwagen-Set "EC 90 Vauban"

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 43523
Spur / Bauart H0 / 1:87
Epoche V
Art Personenwagensets
199,00 € UVP, inkl. MwSt
geplante Lieferung: 2. Quartal 2024 Händler finden

Highlights

  • EuroCity 90 Vauban.
  • Zuglauf Zürich-Basel-Luxemburg-Brüssel.
  • Produktbeschreibung

    Modell: Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Typspezifisch gestaltete Unterböden. Fiat Drehgestelle Y0270 S ohne Schlingerdämpfer und ohne Magnetschienenbremse. Vorbereitet für stromführende Kupplungen 7319 oder stromführende Kurzkupplungen 72021, Innenbeleuchtung 73410/73411, Schleifer 73406 und Zugschlussbeleuchtung 73407. Schiebebildsatz mit weiteren Zuglaufschildern liegt bei. Länge über Puffer je Wagen 28,2 cm. Gleichstromradsatz E700580.

    Viele Tutorials, Produktvideos und Reportagen über die Welt der Modelleisenbahn finden Sie in unserem Märklin YouTube Channel.

    Ersatzteile zu unseren Artikeln finden Sie hier in unserer Ersatzteilsuche.

  • Veröffentlichungen

    - Sommer-Neuheiten 2023 - Gesamtprogramm 2023/2024

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
Warnhinweis USA
ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren