So einfach fahren Sie mit DCC

Märklin Spur-1-Lokomotiven sind mit einem Multiprotokolldecoder ausgestattet. Ihr großer Vorteil: Sie haben beim Fahren also die Wahl zwischen DCC und mfx.

Das Märklin eigene Digitalsystem mfx bietet viele Vorteile wie die automatische Lokanmeldung und eine einfache Einbindung in Loklisten. Problemlos können Sie die Spur-1-Lokomotiven von Märklin aber auch im DCC-Modus betreiben. Einfach Lokomotive auf die Anlage stellen und der Lok eine eigene Adresse zuweisen (voreingestellt ist ab Werk die Adresse 03).

Wie im mfx-Modus lassen sich natürlich auch bei DCC alle Digitalfunktionen der Lokomotive problemlos schalten. Möchten Sie individuelle Anpassungen vornehmen wie etwa zum Anfahr- oder Bremsverhalten, können Sie über die Programmierung der CV-Parameter Ihre ganz persönlichen Einstellungen vornehmen. Natürlich können Sie alle Loks auch in einem Mischbetrieb von mfx und DCC fahren.

Märklin bietet Ihnen die größtmögliche Freiheit.

Weitere Informationen zur Programmierung
im DCC-Format finden Sie im folgenden Beitrag ((hier klicken))

Cookie-Popup anzeigen