Spur 1 - Art.Nr. 55918

Aussichtstriebwagen

Vorbild: Elektrischer Aussichtstriebwagen Baureihe 491 "Gläserner Zug" der Deutschen Bundesbahn (DB). Mit Doppellampen an der Stirnseite, Makrophone und Zugfunkantenne sowie Scheren- und Einholm-Stromabnehmer. Farbgebung weißaluminium/olympiablau. Betriebszustand um 1977.

Aussichtstriebwagen
Art.Nr. 55918
Spur 1
Epoche IV
Art Triebwagen
2.299,99 € UVP, inkl. MwSt
Ab Werk lieferbar

Highlights

  • Komplette Neukonstruktion.
  • Hochdetailliertes Modell.
  • 20 Figuren beiliegend.
  • Ausführung mit einem Scheren- und einem Einholm-Stromabnehmer.
  • Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Stromabnehmer.
  • mfx-Decoder für Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC.

Produkt

Modell: Fahrgestell aus Metall, Aufbau in filigraner Metall-/Kunststoffbauweise mit vielen angesetzten Details (Griffstangen aus Metall, Scheibenwischer, Makrophone, Antenne, etc.). Drehgestelle mit vorbildgerecht unterschiedlich langen Radständen. Mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Weißes Spitzensignal und rote Schlusslichter mit LED konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung. Innenbeleuchtung kann als digitale Zusatzfunktion gedämpft werden. Detaillierte Inneneinrichtung. Beiliegend Set mit 20 Figuren. Auf dem Dach jeweils ein Scheren- und ein Einholm-Stromabnehmer. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Stromabnehmer. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 64,4 cm.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2014 - Gesamtprogramm 2014/2015 - Gesamtprogramm 2015/2016 - Gesamtprogramm 2016/2017 - Gesamtprogramm 2017/2018 - Gesamtprogramm 2018/2019 - Gesamtprogramm 2019/2020

Merkmale

( Fahrgestell und vorwiegender Aufbau der Lokomotive aus Metall.
c Digital-Lokomotive mit Hochleistungsantrieb. Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung/Verzögerung einstellbar. Spezialmotor mit elektronisch unterstütztem Lastausgleich oder in kompakter Glockenanker-Bauart. Fahrbetrieb mit Märklin-Transformator, im Märklin Delta-System oder im Märklin-Digital-System (Motorola-Format). 1 schaltbare Zusatzfunktion (function) bei Digital-Betrieb.
e Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
h Geräuschelektronik eingebaut.
N Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
+ LED Innenbeleuchtung eingebaut.
j Inneneinrichtung eingebaut.
V Fahrzeug ist mit federnden Puffern ausgerüstet.
4 Epoche 4
Y

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station 1/2 Central Station 3/2
Spitzensignal X X X X X
Innenbeleuchtung X X X X X
E-Lok-Fahrgeräusch X X X X X
Signalton X X X X X
Direktsteuerung X X X X X
Begrüßung X X X X
Pantograph 1 X X X X
Lichtfunktion 1 X X X X
Pantograph 2 X X X X
Bremsenquietschen aus X X X
Türenschließen X X X
Schaffnerpfiff X X X
Glocke X X X
Bahnhofsansage X X X
Druckluft ablassen X X X
Schienenstoß X X X