BR 260 (V60) | Spur 1 - Art.Nr. 54105

Zugpackung ´Postverkehr´

Vorbild: Diesel-Rangierlokomotive Baureihe 260 der Deutschen Bundespost.

Zugpackung ´Postverkehr´
Art.Nr.54105
Spur1
EpocheIV
ArtZugpackungen
werksseitig ausverkauft

Produktbeschreibung

Modell: Zugpackung bestehend aus einer dreiachsigen Rangierlokomotive und 2 verschiedenen Güterwagen. ..Ausführung der Lokomotive: Dreiachsige Ausführung. Alle Achsen über Kuppelstangen angetrieben. Mittlere Achse mit 2 Haftreifen ausgerüstet. Aufbau aus Zinkdruckguss. Eingebauter Digital-Hochleistungsantrieb zum wahlweisen Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom oder Märklin DELTA/Digital. Einstellbare Höchstgeschwindigkeit. Einstellbare Anfahr-/Bremsverzögerung. Vorne und hinten eingebaute TELEX-Kupplung zum automatischen abkuppeln von angehängten Wagen. Diese Kupplung ist nur im Digital-Betrieb nutzbar. Türen zum Öffnen. ..Ausführung der Wagen: Je ein zweiachsiger gedeckter Güterwagen und ein Niederbordwagen mit Container-Beladung. Bewegliche Schiebetüren an den Längsseiten des gedeckten Güterwagens. Bordwände an den Längsseiten des Niederbordwagens abnehmbar. Container vom Niederbordwagen abnehmbar. An einer Stirnwand des Containers bewegliche Türen. Ein Spielsortiment bestehend aus Spiel- Briefmarken, Stempel mit Stempelkissen sowie Paketkarten ergänzen diese Packung. Lok und Wagen einzeln in dieser Ausführung nicht erhältlich. Befahrbarer Mindestradius 600 mm. Länge des Zuges 90,5 cm.

Veröffentlichungen

- Gesamtprogramm 2001 / 2002 - Gesamtprogramm 2002 / 2003

Merkmale

)Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
=Fahrgestell des Wagens aus Metall.
cDigital-Lokomotive mit Hochleistungsantrieb. Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung/Verzögerung einstellbar. Spezialmotor mit elektronisch unterstütztem Lastausgleich oder in kompakter Glockenanker-Bauart. Fahrbetrieb mit Märklin-Transformator, im Märklin Delta-System oder im Märklin-Digital-System (Motorola-Format). 1 schaltbare Zusatzfunktion (function) bei Digital-Betrieb.
dDigital-Decoder mit weiteren digital schaltbaren Funktionen (f1, f2, f3 oder f4) beim Betrieb mit Control Unit 6021. Belegte Funktionen je nach Ausrüstung der Lokomotive. Standardfunktion (function) bei konventionellem Betrieb aktiv.
HDreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
jInneneinrichtung eingebaut.
WAutomatische Klauenkupplungen können gegen Schraubenkupplungen ausgetauscht werden.
4Epoche 4

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene