Re 6/6, Re 4/4 II, SBB | Spur H0 - Art.Nr. 37323

E-Lok Doppeltraktion "Re 10/10" gealtert.

Vorbild: Doppeltraktion Re 10/10 der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), bestehend aus jeweils einer Elektrolokomotive Re 6/6 mit Stadtwappen "Bischofszell" und einer Elektrolokomotive Re 4/4 II. Einsatz hauptsächlich am Gotthard für lange, schwere Güterzüge. Betriebszustand um 1980. Gealterte Ausführung.

E-Lok Doppeltraktion "Re 10/10" gealtert.
Art.Nr.37323
SpurH0
Bauart1:87
EpocheIV
ArtElektrolokomotiven
werksseitig ausverkauft

Highlights

  • Authentische Betriebsspuren.
  • Fahrwerk und Aufbau aus Metall.
  • mfx-Decoder mit Soundfunktionen, digital auslösbar.
  • Imposante, vorbildgerechte Doppeltraktion.

Produktbeschreibung

Modell: Beide Lokomotiven mit Digital Decoder mfx, Re 6/6 zusätzlich mit seriell schaltbaren Geräuschfunktionen. Beide Lokomotiven jeweils mit geregeltem Hochleistungsantrieb. Jeweils 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängiger Schweizer Lichtwechsel (Dreilicht-Spitzensignal/weißes Schlusslicht) konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden. Angesetzte Aufstiegs-Metallgriffstangen. Kupplungen gegen detaillierte Frontschürze austauschbar. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Gesamtlänge über Puffer 39,4 cm.

Veröffentlichungen

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

- Werbe- und Sonderprodukte online - Herbst-Neuheiten 2011

Merkmale

)Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
cDigital-Lokomotive mit Hochleistungsantrieb. Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung/Verzögerung einstellbar. Spezialmotor mit elektronisch unterstütztem Lastausgleich oder in kompakter Glockenanker-Bauart. Fahrbetrieb mit Märklin-Transformator, im Märklin Delta-System oder im Märklin-Digital-System (Motorola-Format). 1 schaltbare Zusatzfunktion (function) bei Digital-Betrieb.
eDigital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
hGeräuschelektronik eingebaut.
PDreilicht-Spitzensignal und ein weißes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.
iStromversorgung auf Oberleitungsbetrieb umschaltbar.
TMärklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
4Epoche 4

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren
Control UnitMobile StationMobile Station 2Central Station 1/2Central Station 3/2
Spitzensignal XXXXX
Lüfter XXXXX
Lokpfiff XXXXX
Direktsteuerung XXXXX
Spitzensignal Lokseite 2 XXXX
Spitzensignal Lokseite 1 XXXX
Spitzensignal XXXXX
Direktsteuerung XXXXX
Spitzensignal Lokseite 2 XXXX
Spitzensignal Lokseite 1 XXXX