Köf II Autofabrik | Spur H0 - Art.Nr. 36824

Diesellokomotive.

Vorbild: Kleinlokomotive Bauart Köf II, zugelassen bei der Deutschen Bundesbahn (DB). Ausführung mit offenem Führerhaus. Gestaltung als Werkslokomotive der Firma Daimler-Benz AG.

Diesellokomotive.
Art.Nr.36824
SpurH0
Bauart1:87
EpocheIV
ArtDiesellokomotiven
werksseitig ausverkauft

Produktbeschreibung

Modell: Mit Digital-Decoder und geregeltem Miniaturmotor. 2 Achsen angetrieben. 2 Gleishaftmagnete für höhere Zugkraft. Metall-Griffstangen und weitere Details separat angesetzt. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden. Spitzensignal und Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Länge über Puffer 7,4 cm.

Einmalige Serie zum Thema "Autofabrik".

Veröffentlichungen

Die kleine Auto-Lokomotive für Zweileiter-Betrieb wird von Trix angeboten unter der Art.-Nr. 22138.

Veröffentlichungen

- Gesamtprogramm 2007/2008 - Neuheiten-Prospekt 2007

Merkmale

)Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
dDigital-Decoder mit weiteren digital schaltbaren Funktionen (f1, f2, f3 oder f4) beim Betrieb mit Control Unit 6021. Belegte Funktionen je nach Ausrüstung der Lokomotive. Standardfunktion (function) bei konventionellem Betrieb aktiv.
NDreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
TMärklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
4Epoche 4
bDigital-Lokomotive oder Digital-Gerät für das Märklin Digital-System (Motorola-Format).

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren
Control UnitMobile StationMobile Station 2Central Station 1/2Central Station 3/2
Spitzensignal XXXXX
Direktsteuerung XXXXX