Ae 6/6 | Spur H0 - Art.Nr. 29463

Digitale Mega-Startpackung "Schweizer Bahnverkehr" 230 Volt

Vorbild: Personenzug und Güterzug der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB/CFF/FFS). Elektrolokomotive Reihe 460 mit Werbebeschriftung und Elektrolokomotive Ae 6/6. EuroCity-Schnellzugwagen 1. Klasse Apm und 2 EuroCity-Schnellzugwagen 2. Klasse Bpm in aktueller Farbgebung. Vierachsiger Schiebeplanenwagen Rilns 16, Schiebewandwagen Hbis, Knickkesselwagen Zans und vierachsiger Doppelrungenwagen Bauart Snps.

Digitale Mega-Startpackung "Schweizer Bahnverkehr" 230 Volt
Art.Nr.29463
SpurH0
Bauart1:87
EpocheVI
ArtStartpackungen
werksseitig ausverkauft

Highlights

  • Komplette Digital-Eisenbahn: 2 komplette Zuggarnituren, Central Station und große C-Gleisanlage.

Produktbeschreibung

Modell: Beide Lokomotiven mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen. Elektrolokomotive Re 460 mit 2 angetriebenen Achsen und Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängiges Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Fernscheinwerfer digital schaltbar. Wechselmöglichkeit zwischen Schweizer Lichtwechsel und Lichtwechsel weiß/rot. Elektrolokomotive Ae 6/6 mit 3 angetriebenen Achsen und Haftreifen. Gesamtlänge des Personenzuges mit Re 460: 101,8 cm. Gesamtlänge des Güterzuges mit Ae 6/6: 78,1 cm. Inhalt: Große C-Gleis-Anlage mit 3 Weichen. Central Station. Schaltnetzteil 60 VA zur Stromversorgung von Zentraleinheit und Zubehör. Anschlussmaterial. Ausführliche Aufbau- und Betriebsanleitung.

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

Erweiterungsmöglichkeiten mit den C-Gleis-Ergänzungspackungen und mit dem gesamten C-Gleis-Programm. Die Weichen können mit dem Weichenantrieb 74491 und dem Decoder 74461 nachgerüstet werden.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2014 - Export-Modelle 2014 - Gesamtprogramm 2014/2015 - Gesamtprogramm 2015/2016

Merkmale

)Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
cDigital-Lokomotive mit Hochleistungsantrieb. Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung/Verzögerung einstellbar. Spezialmotor mit elektronisch unterstütztem Lastausgleich oder in kompakter Glockenanker-Bauart. Fahrbetrieb mit Märklin-Transformator, im Märklin Delta-System oder im Märklin-Digital-System (Motorola-Format). 1 schaltbare Zusatzfunktion (function) bei Digital-Betrieb.
eDigital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
hGeräuschelektronik eingebaut.
PDreilicht-Spitzensignal und ein weißes Schlusslicht mit der Fahrtrichtung wechselnd.
NDreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
pInnenbeleuchtung nachrüstbar.
jInneneinrichtung eingebaut.
iStromversorgung auf Oberleitungsbetrieb umschaltbar.
TMärklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
UMärklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
8Epoche 6
{1:100

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
Control UnitMobile StationMobile Station 2Central Station 1/2Central Station 3/2
Spitzensignal XXXXX
Lichtfunktion XXXXX
E-Lok-Fahrgeräusch XXXXX
Signalhorn XXXXX
Direktsteuerung XXXXX
Bremsenquietschen aus XXXX
Spitzensignal Lokseite 2 XXXX
Fahrgeräusch XXXX
Spitzensignal Lokseite 1 XXXX
Fernlicht XXXX
Spitzensignal XXXXX
E-Lok-Fahrgeräusch XXXXX
Lokpfiff XXXXX
Direktsteuerung XXXXX
Bremsenquietschen aus XXXX
Hauptschalter XXXX
Luftpresser XXXX
Lüfter XXXX