BR 55 (G 8.1) | Spur H0 - Art.Nr. 26803

Preußischer Kohlezug (G 8.1)

Vorbild: Güterzug-Dampflokomotive der preußischen Gattung G 8.1 der Königlich Preußischen Eisenbahnverwaltung (KPEV), mit Kastentender 3 T 16,5. Güterzugbegleitwagen Pwg 14 der Königlich Preußischen Eisenbahnverwaltung (KPEV). 3 kurze Hochbordwagen der Verbandsbauart Omk[u] ohne Bremserhaus und Bremserbühne der Königlich Preußischen Eisenbahnverwaltung (KPEV). 2 kurze Hochbordwagen der Verbandsbauart Omk[u] mit Bremserhaus und Bremserbühne der Königlich Preußischen Eisenbahnverwaltung (KPEV).

Preußischer Kohlezug (G 8.1)
Art.Nr. 26803
Spur H0
Bauart 1:87
Epoche I
Art Zugpackungen
werksseitig ausverkauft

Highlights

  • Ausgestattet mit dem Digital-Decoder mfx.
  • Vielfältige Betriebs- und Soundfunktionen digital schaltbar.

Produkt

Modell: Lokomotive mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen. 4 Achsen angetrieben, Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Eingerichtet für Rauchsatz 72270. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Führerstand mit Inneneinrichtung. Feste Kurzkupplung zwischen Lokomotive und Tender. Kolbenstangenschutzrohre, Bremsschläuche und Schraubenkupplungen liegen bei. Alle Hochbordwagen mit Kohle beladen. Gesamtlänge über Puffer 70,8 cm.

Veröffentlichungen

- Werbe- und Sonderprodukte online

Merkmale

( Fahrgestell und vorwiegender Aufbau der Lokomotive aus Metall.
c Digital-Lokomotive mit Hochleistungsantrieb. Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung/Verzögerung einstellbar. Spezialmotor mit elektronisch unterstütztem Lastausgleich oder in kompakter Glockenanker-Bauart. Fahrbetrieb mit Märklin-Transformator, im Märklin Delta-System oder im Märklin-Digital-System (Motorola-Format). 1 schaltbare Zusatzfunktion (function) bei Digital-Betrieb.
e Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
h Geräuschelektronik eingebaut.
E Zweilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
U Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
1 Epoche 1
Y ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station 1/2 Central Station 3/2
Spitzensignal X X X X X
Rauchsatzkontakt X X X X X
Dampflok-Fahrgeräusch X X X X X
Lokpfiff X X X X X
Direktsteuerung X X X X X
Bremsenquietschen aus X X X X
Luftpumpe X X X X
Rangierpfiff X X X X
Dampf ablassen X X X X
Kohle schaufeln X X X
Schüttelrost X X X
Cookie-Popup anzeigen