Serie 1700, NS | Spur H0 - Art.Nr. 26589

Doppelstock-Nahverkehrszug.

Vorbild: Doppelstock-Nahverkehrszug der Niederländischen Eisenbahnen (NS), bestehend aus einer Elektrolokomotive Serie 1700 mit der Betriebsnummer 1711 und dem Wappen "Emmen", 1 Doppelstock-Mittelwagen DDM2/3-ABv, 1./2. Klasse, 2 Doppelstock-Mittelwagen DDM2/3-Bv, 2. Klasse, 1 Doppelstock-Steuerwagen DDM2/3-Bvk, 2. Klasse. Gelbe Grundfarbgebung. Aktueller Betriebszustand 2011.

Doppelstock-Nahverkehrszug.
Art.Nr. 26589
Spur H0
Bauart 1:87
Epoche VI
Art Zugpackungen
werksseitig ausverkauft

Highlights

  • Lokomotive mit voller Sound-Ausstattung.
  • Komplette Neukonstruktion der niederländischen Doppelstockwagen.
  • Steuerwagen mit fahrtrichtungsabhängigem Lichtwechsel, 3-Licht Spitzensignal und 2 roten Schlusslichtern (LED).
  • Limitiert auf 555 Stück.

Produkt

Modell: Mehrzwecklokomotive mit Digital-Decoder mfx und umfangreichen Geräuschfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb. 2 Achsen angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 2 rote Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden (LED). 1 Kurzkupplung liegt bei und kann auf einer Lokseite an Stelle der Imitation der automatischen Kupplung angesetzt werden. Doppelstockwagen mit typspezifisch gestalteten Unterböden und Schürzen. Alle Wagen vorbereitet für stromführende Kupplungen 7319 oder stromführende trennbare Kurzkupplungen 72020/72021 sowie zum Einbau einer LED-Innenbeleuchtung 73400/73401 (3x) mit Schleifer 73406. Steuerwagen-Führerstand mit Inneneinrichtung. Steuerwagen mit fahrtrichtungsabhängigem Lichtwechsel von 3-Licht-Spitzensignal auf 2 rote Schlusslichter. Steuerwagen-Spitzensignal mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Detaillierte Pufferbohle mit angesetztem Frontspoiler und Imitation der automatischen Kupplung. Gesamtlänge über Puffer 135 cm.

Einmalige Serie. Exklusiv für Shop- und Store-Händler in den Niederlanden.

Veröffentlichungen

- Export-Prospekt 2012

Merkmale

) Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
c Digital-Lokomotive mit Hochleistungsantrieb. Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung/Verzögerung einstellbar. Spezialmotor mit elektronisch unterstütztem Lastausgleich oder in kompakter Glockenanker-Bauart. Fahrbetrieb mit Märklin-Transformator, im Märklin Delta-System oder im Märklin-Digital-System (Motorola-Format). 1 schaltbare Zusatzfunktion (function) bei Digital-Betrieb.
e Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
h Geräuschelektronik eingebaut.
N Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
, LED Innenbeleuchtung nachrüstbar.
j Inneneinrichtung eingebaut.
i Stromversorgung auf Oberleitungsbetrieb umschaltbar.
T Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
U Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
8 Epoche 6
} 1:93,5

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station 1/2 Central Station 3/2
Spitzensignal X X X X X
Bahnhofsansage - NL X X X X X
E-Lok-Fahrgeräusch X X X X X
Signalhorn X X X X X
Direktsteuerung X X X X X
Bremsenquietschen aus X X X X
Spitzensignal Lokseite 2 X X X X
Schaffnerpfiff X X X X
Spitzensignal Lokseite 1 X X X X
Rangierpfiff X X X
Kompressor X X X
Lüfter X X X