BR 216, DB | Spur Z - Art.Nr. 88783

Diesellokomotive.

Vorbild: Diesellokomotive Baureihe 216 der Deutschen Bundesbahn (DB) in altroter Farbgebung.

!/gN4
Diesellokomotive.
Diesellokomotive.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr.88783
Spur / Bauart Z / 1:220
EpocheIV
ArtDiesellokomotiven
AnleitungenErsatzteillisteErsatzteile bestellenKompaktansichtLink kopieren
Nur für Clubmitglieder Händler finden

Highlights

  • Neukonstruktion.
  • Beleuchtung mit warmweissen Leuchtdioden.
  • Produktbeschreibung

    Modell: Beide Drehgestelle angetrieben. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und rote Schlusslichter. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden.
    Länge über Puffer ca. 75 mm.

    Die Diesellokomotive 88783 wird in einer einmaligen Serie ausschließlich für Insider-Mitglieder gefertigt.

  • Veröffentlichungen

    - Neuheiten-Prospekt 2011 - Gesamtprogramm 2011/2012
  • Großbetrieb

    Nach dem zweiten Weltkrieg musste die Deutsche Bundesbahn veraltete und ineffiziente Dampfloks durch Dieselmaschinen ersetzen, weil einerseits die Elektrifizierung bei weitem noch nicht so weit gediehen war und andererseits die günstigen Treibstoffpreise für den Dieselantrieb sprachen. Dabei konnte sich die leichtgewichtige BR 216 (frühere V 160) mit ihren 1.900 PS, ihren bis 120 km/h im Schnellgang und bis 80 km/h im Langsamgang, von der V 200 absetzen und damit auf den Hauptstrecken etablieren. Die Anfahrzugkraft der Lok betrug 24 Tonnen. Mit einer Dauerzugkraft von 16 Tonnen konnte die BR 216 bis zu 1.200 Tonnen eine Steigung von zwölf Promille hinaufschleppen. Aufgrund des angenehm niedrigen Geräuschpegels war die Lok dazuhin auch bei den Lokführern sehr beliebt.

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene