Spur Z - Art.Nr. 82430

Schüttgut-Kippwagenset.

Vorbild: 3 Seitenentladewagen Fas 126 der Deutschen Bahn AG (DB AG).

= 5
Schüttgut-Kippwagenset.
Schüttgut-Kippwagenset.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 82430
Spur / Bauart Z / 1:220
Epoche V
Art Güterwagensets
Kompaktansicht Link kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden

Highlights

  • Komplette Neukonstruktion.
  • Wichtiger moderner Wagentyp.
  • Wird in Ganzzügen eingesetzt.
  • Produktbeschreibung

    Modell: Unterschiedliche Betriebsnummern. Modelle einzeln nicht erhältlich. Gesamtlänge 181 mm.

  • Veröffentlichungen

    - Gesamtprogramm 2001 / 2002 - Gesamtprogramm 2002 / 2003 - Gesamtprogramm 2003 / 2004
  • Großbetrieb

    Das Forschungs- und Entwicklungswerk Blankenburg (FEW) stellte 1993 den Prototyp eines neuen leistungsfähigen vierachsigen Zweiseiten-Kastenkippers vor, den Fas 126. Ab 1994 beschaffte die Deutsche Bahn AG (DB AG) insgesamt 250 Stück dieser Wagen. Der wichtigste Einsatzzweck dieser Schüttgutwagen war der Baumaterialtransport zur Modernisierung der Infrastruktur im wieder vereinigten Deutschland und dort speziell für Abraum- und Materialtransporte der großen Baustellen in und um Berlin. Die hohe Ladekapazität von 59 t, Kippmöglichkeiten nach beiden Seiten, eingebaute Pneumatikzylinder und automatische Steuerung der Entladeklappen sind die wichtigsten Merkmale dieser neuartigen Schüttgutwagen. Die Wagen, die in Ganzzügen eingesetzt werden, haben eine zulässige Fahrgeschwindigkeit von 100 km/h.

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren
Cookie-Popup anzeigen