Vorsignal Vr 0 / Vr 1
Vorsignal Vr 0 / Vr 1

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 70362
Spur / Bauart H0 / 1:87
Art Signale
Kompaktansicht Link kopieren
69,99 € UVP, inkl. MwSt
Ab Werk lieferbar Online-Shop Händler finden

Produkt

Grauer Mast mit stellbarer Scheibe. Wechsel von Gelb/Gelb (Vr 0) auf Grün/Grün (Vr 1).

Grauer Mast mit stellbarer Scheibe. Wechsel von Gelb/Gelb (Vr 0) auf Grün/Grün (Vr 1).

mehr

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2018 - Gesamtprogramm 2018/2019

Großbetrieb

Stop-and-Go auf der Schiene. Wie beim großen Vorbild erfüllen die Signale auch im Modell wichtige Steuer- und Sicherungsfunktionen. Märklin Signale regeln den Verkehr, weil sie nicht nur vorbildgerechte Signalbilder zeigen, sondern die Züge direkt beeinflussen. Bei Halt schalten sie Mittelleiter und Oberleitung in ihrem Bereich stromlos - der Zug bleibt stehen. Bei langsamer oder freier Fahrt schalten sie den Strom ein - der Zug fährt durch oder wieder an. Wer es noch wirklichkeitsnäher mag,...

Stop-and-Go auf der Schiene. Wie beim großen Vorbild erfüllen die Signale auch im Modell wichtige Steuer- und Sicherungsfunktionen. Märklin Signale regeln den Verkehr, weil sie nicht nur vorbildgerechte Signalbilder zeigen, sondern die Züge direkt beeinflussen. Bei Halt schalten sie Mittelleiter und Oberleitung in ihrem Bereich stromlos - der Zug bleibt stehen. Bei langsamer oder freier Fahrt schalten sie den Strom ein - der Zug fährt durch oder wieder an. Wer es noch wirklichkeitsnäher mag, stellt in gebührendem Abstand Vorsignale auf, die mit ihren Hauptsignalen gekoppelt sind und entsprechende Signalbilder anzeigen. Formsignale werden konventionell über das Stellpult 72760 und im Digital-System über die CS III+, CS III, CS II, MS II, CS I oder Keyboard 6040 geschaltet. Die neu konstruierten Formsignale besitzen die Digitalformate mfx, Motorola und DCC. Der Antrieb erfolgt mittels Servo-Antrieben. Die Geschwindigkeit der Flügelbewegung ist frei programmierbar. Die konstante Lichtquelle wird mittels LED erzeugt. Zur vorbildlichen Darstellung liegt ein Unterflurmontagekit bei.

mehr

Merkmale

d Digital-Decoder mit weiteren digital schaltbaren Funktionen (f1, f2, f3 oder f4) beim Betrieb mit Control Unit 6021. Belegte Funktionen je nach Ausrüstung der Lokomotive. Standardfunktion (function) bei konventionellem Betrieb aktiv.
e Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
§ DCC-Decoder
3 Epoche 3
4 Epoche 4
Y

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene