K3 + L6 + P "Egli" | Spur 1 - Art.Nr. 58402

Set mit 3 Schweizer Güterwagen.

Vorbild: Verschiedene Wagentypen, eingestellt bei den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB/CFF/FFS). Gedeckter Güterwagen K3 mit Bremserhaus. Offener Güterwagen L6 mit Bremserhaus. Weinfasswagen P, Privatwagen der Firma C.A. Egli AG Zürich. Ältere Bauarten im Zustand der 30er Jahre.

V W 2
Set mit 3 Schweizer Güterwagen.
Set mit 3 Schweizer Güterwagen.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 58402
Spur / Bauart 1 /
Epoche II
Art Güterwagensets
Kompaktansicht Link kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden
  • Produktbeschreibung

    Modell: Fahrgestell und Aufbau bei allen Wagen in prägnanter Formgebung mit vielen herausgearbeiteten Einzelheiten. Zahlreiche weitere Details separat eingesetzt. Jeder Wagen ist einzeln sicher verpackt.

    58401.1
    Gedeckter Wagen mit beweglichen Schiebetüren. Länge über Puffer 31,0 cm.

    58402.2
    Weinwagen mit Fässern aus echtem Holz, Maschinenhaus und Laufsteg mit Leiter. Länge über Puffer 26,0 cm.

    58402.3
    Offener Wagen mit seitlichen Klapptüren. Länge über Puffer 31,0 cm.

    Gleisbogen befahrbar ab Mindestradius 1.020 mm.

    Diese Oldtimer-Güterwagen bilden einen typischen Zug für das braune "Krokodil" Modell 55562.

    Einmalige Serie.

  • Veröffentlichungen

    - Gesamtprogramm 2007/2008 - Neuheiten-Prospekt 2007
  • Großbetrieb

    Die klassischen 2-achsigen Güterwagen der SBB sind von der Jahrhundertwende bis in die 50er Jahre nach ähnlichen Konzepten gebaut worden Verbesserungen an der Tragfähigkeit, dem Laufwerk oder den Bremsen sind nach dem jeweiligen Stand der Bahntechnik eingeführt worden. Die langen Güterzüge aus kurzen Wagen haben über Jahrzehnte den Schweizer Eisenbahn-Güterverkehr geprägt - natürlich auch auf der Gotthard-Strecke, gezogen vom berühmten "Krokodil".

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren
Cookie-Popup anzeigen