Neuheit Spur 1 - Art.Nr. 55256

Elektrolokomotive Baureihe 151

Während ab 1997 sukzessive fast alle Maschinen der ­Baureihe 151 in den verkehrsroten Farbtopf fielen, änderten sich die seitlichen Aufschriften entsprechend den Namensgebungen der DB-Güterverkehrssparte durchaus häufiger. Von „DB Cargo“ über „Railion“ und „Railion Logistics“ war zeitweise alles vertreten, bis dann wieder zum „einfachen“ DB-Signet zurückgekehrt wurde.

Vorbild: Schwere Güterzuglokomotive Baureihe 151 der DB AG (DB Cargo). Verkehrsrote Farbgebung. Betriebsnummer 151 035-3. Betriebszustand der EP. VI um 2014.

$ ) e § h N k 8 Y
Elektrolokomotive Baureihe 151
Elektrolokomotive Baureihe 151

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 55256
Spur / Bauart 1 /
Epoche VI
Art Elektrolokomotiven
3.299,00 € UVP, inkl. MwSt
geplante Lieferung: 2023 Händler finden

Highlights

  • Komplette hochdetaillierte Neuentwicklung aus Zinkdruckguss mit angesetzten Messing-Schleudergussteilen.
  • Hochdetailliertes Profimodell.
  • Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Dachstromabnehmer.
  • Digital schaltbare Telex-Kupplung vorne und hinten.
  • Äußerst umfangreiche Soundausstattung.
  • Fahrpultbeleuchtung.
  • Strompuffer.
  • Schraubenkupplungen für vorn und hinten im Lieferumfang.
  • Produktbeschreibung

    Modell: Komplette Neukonstruktion, Fahrgestell mit Hauptrahmen und Lokaufbau aus Zinkdruckguss. Viele angesetzte Messing-Schleudergussteile. Mit Digital-Decoder mfx mit bis zu 32 Funktionen, eingebauter Pufferkondensator parametrisierbar, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen wie Fahrgeräusch, Lüfter, Lokpfiff, weitere Ansagen und Warnmeldungen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Hochleistungsmotoren mit Antrieb auf alle Achsen. Strompuffer parametrisierbar. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbare Dachstromabnehmer. Weiß/rotes Led-Spitzensignal im Wechsel der Fahrtrichtung, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Maschinenraumbeleuchtung schaltbar, LED-Beleuchtung in den Führerständen ebeneso wie Anfahrlampe fahrtrichtungsabhängig.
    Führerstandstüren zum Öffnen, Inneneinrichtung, Führerstand mit Lokführerfigur. Fahrpultbeleuchtung. Griffstangen aus Metall und viele weitere angesetzte Details wie: Schilder, Scheibenwischer, Pfeife u.v.a. Pufferbohlen mit Federpuffern und angesetzten Bremsleitungen. Serienmäßig montierte fernbedienbare Telexkupplung hinten, vorne Schraubenkupplung. Jeweils gegen den anderen Kupplungstyp tauschbar (im Lieferumfang enthalten).
    Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm.
    Länge über Puffer 60,9 cm.
    Gewicht ca. 6,9 Kg.

    Viele Tutorials, Produktvideos und Reportagen über die Welt der Modelleisenbahn finden Sie in unserem Märklin YouTube Channel.

  • Veröffentlichungen

    - Herbst-Neuheiten 2022
  • Digitale Funktionen

    Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station 1/2 Central Station 3/2*
    Mobile Station 2**
    Spitzensignal
    Pantograph 1
    E-Lok-Fahrgeräusch
    Lokpfiff
    Pantograph 2
    Telex-Kupplung hinten
    Spitzensignal hinten aus
    Führerstandsbeleuchtung
    Bremsenquietschen aus
    Direktsteuerung
    Sanden
    Rangiergang + Rangierlicht
    Rangier-Doppel-A-Licht
    Lüfter
    Besondere Lichtfunktion
    Spitzensignal Lokseite 1
    Druckluft ablassen
    Spitzensignal Lokseite 2
    Besondere Soundfunktion
    Scheibenwischergeräusch
    Besondere Lichtfunktion
    Besondere Lichtfunktion
    Rangierpfiff
    Besondere Soundfunktion
    Umgebungsgeräusch
    Warnsignal SIFA
    Besondere Soundfunktion
    Kompressor
    Lüfter
    Telex-Kupplung vorn
    Besondere Lichtfunktion

    *Neue Möglichkeiten und Ausstattungsmerkmale der Central Station 2 (Art.-Nr. 60213, 60214 oder 60215) mit dem Software Update 4.2

    **Neue Möglichkeiten und Ausstattungsmerkmale der Mobile Station 2 (Art.-Nr. 60657/66955) mit dem Software Update 3.55

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
Warnhinweis USA
ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren