Elektrolokomotive E 94
Elektrolokomotive E 94

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 55223
Spur / Bauart 1 /
Epoche III
Art Elektrolokomotiven
Anleitungen Ersatzteilliste Ersatzteile bestellen Kompaktansicht Link kopieren
werksseitig ausverkauft Händler finden

Highlights

  • Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbarer Scherenstromabnehmer.
  • Warmweisse LED-Spitzenbeleuchtung.
  • Anfahrlicht schaltbar.
  • Verstellbarer Drehzapfenabstand von Radius 1.020 mm bis Radius 1.555 mm.
Elektrolokomotive E 94

Produkt

Modell: Fein detailliertes Modell mit hoher Zugkraft. Ausgerüstet mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Antrieb mit zwei Hochleistungsmotoren auf alle Achsen. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbarer Scherenstromabnehmer. Warmweißes LED-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Weiße LED-Beleuchtung im Führerstand. LED-Anfahrlicht (Hella-Lampe)...

Modell: Fein detailliertes Modell mit hoher Zugkraft. Ausgerüstet mit Digital-Decoder mfx, geregeltem Hochleistungsantrieb und umfangreichen Geräuschfunktionen. Betrieb mit Wechselstrom, Gleichstrom, Märklin Digital und DCC möglich. Antrieb mit zwei Hochleistungsmotoren auf alle Achsen. Im Digitalbetrieb motorisch heb- und senkbarer Scherenstromabnehmer. Warmweißes LED-Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Weiße LED-Beleuchtung im Führerstand. LED-Anfahrlicht (Hella-Lampe) funktionsfähig schaltbar. Modell mit Inneneinrichtung, Führerstand 1 mit Lokführerfigur. Motorisch heb-und senkbare Pantografen im Digitialbetrieb. Serienmäßig montierte Klauenkupplungen gegen 2 beigefügte Schraubenkupplungen austauschbar. Umfangreicher Beipack mit Pufferbohlenverschlüssen, Tritten, Querverbindern zwischen den Schienenräumern, und Bremswellen. Befahrbarer Mindestradius 1.020 mm. Länge über Puffer 58,7 cm.

mehr

Einmalige Serie.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2016 - Gesamtprogramm 2016/2017 - Gesamtprogramm 2017/2018

Merkmale

/ Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.
c Digital-Lokomotive mit Hochleistungsantrieb. Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung/Verzögerung einstellbar. Spezialmotor mit elektronisch unterstütztem Lastausgleich oder in kompakter Glockenanker-Bauart. Fahrbetrieb mit Märklin-Transformator, im Märklin Delta-System oder im Märklin-Digital-System (Motorola-Format). 1 schaltbare Zusatzfunktion (function) bei Digital-Betrieb.
e Digital-Decoder mit bis zu 32 digital schaltbaren Funktionen. Die jeweilige Anzahl ist abhängig vom verwendeten Steuergerät.
h Geräuschelektronik eingebaut.
H Dreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
k Innenbeleuchtung eingebaut.
j Inneneinrichtung eingebaut.
V Fahrzeug ist mit federnden Puffern ausgerüstet.
W Automatische Klauenkupplungen können gegen Schraubenkupplungen ausgetauscht werden.
3 Epoche 3
Y

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene

Digitale Funktionen

Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station 1/2 Central Station 3/2*
Spitzensignal
Führerstandsbeleuchtung
E-Lok-Fahrgeräusch
Lokpfiff
Direktsteuerung
Lüfter
Lichtfunktion 1
Pantograph 1
Bremsenquietschen aus
Pantograph 2
Lichtfunktion 2
Sonderfunktion
Sanden
Bahnhofsansage
Rangierpfiff
Betriebsgeräusch 1

* Neue Möglichkeiten und Ausstattungsmerkmale der Central Station 2 (Art.-Nr. 60213, 60214 oder 60215) mit dem Software Update 4.2

YouTube