Torpedopfannenwagen | Spur H0 - Art.Nr. 48293

Torpedopfannenwagen.

Vorbild: Privatwagen der Firma Thyssen Krupp Stahl, eingestellt bei der Deutschen Bahn AG (DB AG). Spezialwagen zum Transport von heißem, flüssigem Roheisen.

?U5b
Torpedopfannenwagen.
Torpedopfannenwagen.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr.48293
Spur / Bauart H0 / 1:87
EpocheV
ArtGüterwagen
AnleitungenErsatzteillisteErsatzteile bestellenKompaktansichtLink kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden
  • Produktbeschreibung

    Modell: Torpedo und Drehgestellbrücken aus Metall. Mit eingebautem Digital-Decoder, Drehantrieb für den Torpedo und Glutbeleuchtung des Innenraums. Drehung des Torpedos rechts oder links über den Fahrregler steuerbar. Einstellbare Verzögerung oder direkte Steuerung digital schaltbar. Glut mit wartungsfreien LED konventionell beleuchtet, digital schaltbar. Abdeckung über der oberen Öffnung des Torpedos abnehmbar. Filigrane Nachbildung der Geländer. Länge über Puffer 39,0 cm.

    Einmalige Serie.

  • Veröffentlichungen

    - Neuheiten-Prospekt 2008 - Gesamtprogramm 2008/2009 - Gesamtprogramm 2009/2010 - Gesamtprogramm 2010/2011
  • Digitale Funktionen

    Control UnitMobile StationMobile Station 2Central Station 1/2Central Station 3/2*
    Mobile Station 2**
    Lichtfunktion 1
    Direktsteuerung

    *Neue Möglichkeiten und Ausstattungsmerkmale der Central Station 2 (Art.-Nr. 60213, 60214 oder 60215) mit dem Software Update 4.2

    **Neue Möglichkeiten und Ausstattungsmerkmale der Mobile Station 2 (Art.-Nr. 60657/66955) mit dem Software Update 3.55

    Weitere Märklin Erklärvideos finden Sie in unserem YouTube Channel

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren