G 5/5 | Spur H0 - Art.Nr. 39551

Güterzug-Dampflokomotive mit Schlepptender

Um den vielfältigen Wünschen gerecht zu werden, steht die wichtigste Stütze des bayerischen Güterverkehrs auch mit einem mfx-Decoder ohne Sound den Modellbahnern zur Verfügung. Als eigenständige Lokomotive der gleichen Epoche, aber mit einer anderen Betriebsnummer.

Vorbild: Schwere Güterzug-Dampflokomotive der bayerischen Gattung G 5/5, mit Schlepptender 2´2 T21,8. Bauart-Ausführung aus der dritten Lieferserie. Dunkelgrüne Grundfarbgebung der Gruppenverwaltung Bayern der Deutschen Reichsbahn. Betriebsnummer 5861. Betriebszustand um 1923.

( c e B E U 2 Y
Güterzug-Dampflokomotive mit Schlepptender
Güterzug-Dampflokomotive mit Schlepptender
Güterzug-Dampflokomotive mit Schlepptender
Güterzug-Dampflokomotive mit Schlepptender

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 39551
Spur / Bauart H0 / 1:87
Epoche II
Art Dampflokomotiven
Anleitungen Spielewelt Anleitung Ersatzteilliste Ersatzteile bestellen Kompaktansicht Link kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden

Highlights

  • Komplette Neukonstruktion.
  • Lok und Tender weitgehend aus Metall.
  • Durchbrochener Barrenrahmen und viele angesetzte Details.
  • Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel.
  • Zugbegegnungslicht zusätzlich digital separat schaltbar.
  • Stärkste Fünfkuppler-Maschine aller deutschen Länderbahn-Loks.
  • Andere Betriebsnummer als bei 39550.
  • Siegermodell DRG-Dampflok der Gattung G5/5 der MBI Leserwahl 2015
  • Produktbeschreibung

    Modell: Mit Digital-Decoder mfx. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse im Kessel. 5 Achsen angetrieben. Haftreifen. Lokomotive und Tender weitgehend aus Metall. Eingerichtet für Rauchsatz 72270. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Zweilicht-Spitzensignal und nachrüstbarer Rauchsatz konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Drittes Zugbegegnungslicht an der Lok vorne und am Tender fahrtrichtungsabhängig digital separat zuschaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden (LED). Kulissengeführte Kurzkupplung mit Kinematik zwischen Lok und Tender. Vorne an der Lok und hinten am Tender kinematikgeführte Kurzkupplung mit NEM-Schacht. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Kolbenstangenschutzrohre und Bremsschläuche liegen bei.
    Länge über Puffer 23,5 cm.

    Passende Güterwagen finden Sie im Märklin H0-Sortiment unter den Artikelnummern 46085 und 46803.

    Einmalige Serie.

  • Veröffentlichungen

    - Neuheiten-Prospekt 2015 - Gesamtprogramm 2015/2016 - Gesamtprogramm 2016/2017
  • Digitale Funktionen

    Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station 1/2 Central Station 3/2*
    Mobile Station 2**
    Spitzensignal
    Rauchsatzkontakt
    Zugbegegnungslicht
    Rangiergang
    Direktsteuerung

    *Neue Möglichkeiten und Ausstattungsmerkmale der Central Station 2 (Art.-Nr. 60213, 60214 oder 60215) mit dem Software Update 4.2

    **Neue Möglichkeiten und Ausstattungsmerkmale der Mobile Station 2 (Art.-Nr. 60657/66955) mit dem Software Update 3.55

    Weitere Märklin Erklärvideos finden Sie in unserem YouTube Channel

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
Cookie-Popup anzeigen