Neuheit Spur H0 - Art.Nr. 39360

Elektrolokomotive Ae 3/6 I

Vorbild: Elektrolokomotive Ae 3/6 I der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB). Lokomotive aus dem achten Baulos. Tannengrüne Grundfarbgebung mit grauem Fahrwerk. Mit Stangenpuffer, stirnseitigen Übergangsblechen und 4 seitlichen Führerstandstüren. Falschfahrsignal über der jeweils oberen Lampe. Lokomotive für den Einsatz vor Leichtschnellzügen im Flachland auf der Strecke Genf-Bern-Zürich. Lok-Betriebsnummer 10703. Betriebszustand Anfang der 1950er Jahre.

) # § h P O U 3 Y
Elektrolokomotive Ae 3/6 I
Elektrolokomotive Ae 3/6 I
Elektrolokomotive Ae 3/6 I
Elektrolokomotive Ae 3/6 I
Elektrolokomotive Ae 3/6 I
Elektrolokomotive Ae 3/6 I
Elektrolokomotive Ae 3/6 I
Elektrolokomotive Ae 3/6 I
Elektrolokomotive Ae 3/6 I
Elektrolokomotive Ae 3/6 I

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 39360
Spur / Bauart H0 / 1:87
Epoche III
Art Elektrolokomotiven
Ersatzteilliste Ersatzteile bestellen
469,00 € UVP, inkl. MwSt
geplante Lieferung: Dezember 2022 Händler finden

Highlights

  • Komplette Neukonstruktion.
  • Hochdetaillierte Metallausführung.
  • Spielewelt mfx+ Digital-Decoder mit umfangreichen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
  • Führerstand- und Maschinenraumbeleuchtung digital schaltbar.
  • Zusätzlich rotes Fahrberechtigungssignal digital schaltbar.
  • Pufferhöhe nach NEM.
  • Produktbeschreibung

    Modell: Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch- und Lichtfunktionen. Geregelter Hochleistungsantrieb mit Schwungmasse. Alle 3 Treibräder angetrieben. Haftreifen. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal und 1 weißes Schlusslicht (Schweizer Lichtwechsel) konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung umschaltbar bei Solofahrt auf 1 rotes Schlusslicht. Fahrberechtigungssignal separat digital schaltbar. Spitzensignal an Lokseite 2 und 1 jeweils separat digital abschaltbar. Doppel-A-Licht-Funktion. Zusätzliche Führerstandsbeleuchtung und Maschinenraumbeleuchtung jeweils separat digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Hochdetaillierte Metall-Ausführung mit vielen separat angesetzten Einzelheiten, wie Kühlröhren für das Transformatorenöl. Führerstand- und Maschinenraum-Nachbildung. Detaillierte Dachausrüstung mit Dachleitungen, Isolatoren und Dachlaufbrettern sowie Scherenstromabnehmer. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Bremsschläuche und Schraubenkupplungsimitationen liegen bei.
    Länge über Puffer 16,9 cm.

    Das passende Leichtstahlwagen-Set finden Sie unter der Artikelnummer 43369 im Märklin H0-Sortiment.

    Dieses Modell finden Sie in Gleichstromausführung im Trix H0-Sortiment unter der Artikelnummer 25360.

    Viele Tutorials, Produktvideos und Reportagen über die Welt der Modelleisenbahn finden Sie in unserem Märklin YouTube Channel.

  • Veröffentlichungen

    - Neuheiten-Prospekt 2022
  • Digitale Funktionen

    Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station 1/2 Central Station 3/2*
    Mobile Station 2**
    Spitzensignal
    Schlusslicht
    E-Lok-Fahrgeräusch
    Lokpfiff
    Lichtfunktion Falschfahrt Schweiz
    Innenbeleuchtung
    Führerstandsbeleuchtung
    Rangierpfiff
    Führerstandsbeleuchtung
    Direktsteuerung
    Bremsenquietschen aus
    Spitzensignal Lokseite 2
    Spitzensignal Lokseite 1
    Lüfter
    Druckluft ablassen
    Panto-Geräusch
    Sanden
    Schienenstoß
    Luftpresser
    Schaffnerpfiff
    Führerstandstür öffnen
    Abkuppelgeräusch
    Besondere Soundfunktion
    Rangiergang
    Puffer an Puffer
    Bahnhofsansage - CH
    Warnmeldung

    *Neue Möglichkeiten und Ausstattungsmerkmale der Central Station 2 (Art.-Nr. 60213, 60214 oder 60215) mit dem Software Update 4.2

    **Neue Möglichkeiten und Ausstattungsmerkmale der Mobile Station 2 (Art.-Nr. 60657/66955) mit dem Software Update 3.55

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
Warnhinweis USA
ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 15 Jahren