VT 11.5, TEE | Spur H0 - Art.Nr. 37603

TEE Diesel-Triebzug VT 11.5

Vorbild: TEE Diesel-Triebzug Baureihe VT 11.5 als 7-teilige Einheit der Deutschen Bundesbahn (DB). 1 Triebkopf Pw4ü, 1 Abteilwagen A4ü, 1 Großraumwagen A4y, 1 Abteilwagen mit Speise-/Barraum AR4y, 1 Mittelwagen mit Küche/Speiseraum AR4y, 1 Abteilwagen A4ü, 1 Triebkopf Pw4ü. Vorbildbezogene Zugreihung der Ursprungsausführung von 1957.

) ? c # h N + j Y
TEE Diesel-Triebzug VT 11.5
TEE Diesel-Triebzug VT 11.5
TEE Diesel-Triebzug VT 11.5
TEE Diesel-Triebzug VT 11.5

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 37603
Spur / Bauart H0 / 1:87
Art Triebwagen
Anleitungen Ersatzteilliste Ersatzteile bestellen Kompaktansicht Sound-/Decoderprojekt Link kopieren
werksseitig ausverkauft
Jetzt im Handel nachfragen
Händler finden

Highlights

  • Triebkopf- und Mittelwagen-Aufbauten mit 24 Karat Feingold beschichtet.
  • Weltweit streng limitiert auf 1.500 Triebzüge.
  • Jeder Triebzug ist durchnummeriert.
  • Dazu passend durchnummeriertes Echtheitszertifikat.
  • Exklusive Verpackung.
  • Schwere Metallausführung.
  • Mit Spielewelt Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräusch-Funktionen.
  • Serienmäßig eingebaute Innenbeleuchtung mit warmweißen Leuchtdioden (LED).
  • Produktbeschreibung

    Modell: 7-teilige Zuggarnitur. Triebkopf- und Mittelwagen-Aufbauten mit 24 Karat Feingold beschichtet. Mit Digital-Decoder mfx+ und umfangreichen Geräuschfunktionen. Jeder Triebkopf mit geregeltem Hochleistungsantrieb. Je Triebkopf ein Drehgestell auf beiden Achsen angetrieben. Haftreifen. Mittelwagen mit serienmäßig eingebauter Innenbeleuchtung. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal, 2 rote Schlusslichter und Innenbeleuchtung konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen und roten Leuchtdioden (LED). Fahrtrichtungsabhängige Stromversorgung über den jeweils vorderen Triebkopf. Mehrpolige stromführende Spezialkupplungen und dicht schließende Übergangsblenden mit Kulissenführungen zwischen den Fahrzeugen. An den Enden Nachbildung der abgedeckten Scharfenberg-Kupplung (ohne Funktion). Der Triebzug wird in einer exklusiven Verpackung mit Echtheitszertifikat ausgeliefert. Triebzug und Echtheitszertifikat sind durchnummeriert.
    Zuglänge über Kupplungen 151 cm.

    Einmalige und exklusive Auflage zum Start des europäischen TEE-Verkehrs vor 60 Jahren am 2. Juni 1957.

  • Veröffentlichungen

    - Werbe- und Sonderprodukte online
  • Digitale Funktionen

    Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station 1/2 Central Station 3/2*
    Mobile Station 2**
    Spitzensignal
    Innenbeleuchtung
    Diesellok-Fahrgeräusch
    Signalhorn
    Bremsenquietschen aus
    Bahnhofsansage
    Schaffnerpfiff
    Bahnhofsansage
    Türenschließen
    Direktsteuerung
    Betriebsgeräusch 1
    Lüfter
    Luftpresser
    Betriebsgeräusch 2
    Betriebsgeräusch 3
    Betriebsgeräusch
    Betriebsgeräusch

    *Neue Möglichkeiten und Ausstattungsmerkmale der Central Station 2 (Art.-Nr. 60213, 60214 oder 60215) mit dem Software Update 4.2

    **Neue Möglichkeiten und Ausstattungsmerkmale der Mobile Station 2 (Art.-Nr. 60657/66955) mit dem Software Update 3.55

    Weitere Märklin Erklärvideos finden Sie in unserem YouTube Channel

Sound-/Decoderprojekt

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene
Cookie-Popup anzeigen