Unsere Marken

 
Märklin

Märklin

Im Jahr 2009 feierte Märklin sein 150-jähriges Bestehen. Aus einem anfänglich recht breiten Spielwaren-Sortiment konzentrierte sich das Angebot im Laufe der Zeit jedoch auf die Herstellung von "elektrischen Eisenbahnen" in unterschiedlichen Baugrößen. Die herausragende Qualität der Produkte ließ den Namen Märklin weltweit zum Synonym für die Modelleisenbahn werden. Auch heute noch ist der Werkstoff Metall wesentliches Element bei der Herstellung von Lokomotiven, die dadurch neben ihrer sprichwörtlichen Zuverlässigkeit und Leistungsstärke zusätzlich an Wertigkeit gewinnen.
Märklin H0: In dieser Spurgröße im Maßstab 1:87 wird der überwiegende Teil der Märklin Produkte gefertigt. Durch die große Betriebssicherheit des Märklin H0-Dreileiter-Wechselstromsystems hat Märklin mit dazu beigetragen, diese Baugröße zur am weitesten verbreiteten weltweit werden zu lassen. Schon seit dem Jahr 2000 sind alle Märklin H0-Lokomotiven serienmäßig digital steuerbar.
Märklin Spur 1: Im Maßstab 1:32 baut Märklin die "Königsspurweite" der Modellbahn. Produkte der Baugröße 1 zeichnen sich durch besonders vorbildgerechte Detailierung und exzellente Laufeigenschaften aus, die zusammen mit dem hohen Gewicht des Modells durch den Einsatz von Metall ein faszinierendes Modellbahnerlebnis vermittelt. Selbstverständlich kommt vom Systemanbieter Märklin auch das gesamte Schienenmaterial in der Spurweite 1.
Märklin Spur Z: Nicht nur bei beengten Platzverhältnissen entscheiden sich Modellbahner für die Spur Z im Maßstab 1:220. In Europa ist Märklin der einzige Großserienhersteller der "Kleinsten", die neben passionierten Anlagenbauern auch Sammler und Lifestyle-Freunde beiderlei Geschlechts anspricht.

» zur Märklin Website
Trix

Trix

Von der Firma Trix wurden seit Beginn der 30er Jahre Metallbaukästen und elektrische Modelleisenbahnen produziert. Seit 1997 gehört die Marke Trix zum Haus Märklin.
Trix H0: Traditionell ist die Marke Trix im Bereich der Gleichstrombahnen tätig. Im Standardmaßstab 1:87 behauptet Trix seine Position auf dem Weltmarkt durch besondere Qualität und eine spezielle Modellauswahl. Dem Ursprung in der Stadt Nürnberg folgend hat Trix eine besondere Stärke auf dem Sektor bayerischer Länderbahnmodelle entwickelt.
Trix N - Minitrix: Die Spurgröße N im Maßstab 1:160 ist nach H0 das zweitgrößte Segment im Modellbahnmarkt. Trix war an dieser Entwicklung sowohl als traditionsreicher, wie auch als innovativer Wegbereiter maßgeblich beteiligt. Die Spurweite N weist im Vergleich zur Spur Z eine bessere Detailierung auf und profitiert im Vergleich zu H0 von einem geringeren Platzbedarf.

» zur Trix Website
LGB

LGB

Ebenfalls traditionsreich sind die Produkte der Marke LGB, die seit 2007 zu Märklin gehört. Die Lehmann-Gross-Bahn in der Spur G stellt mit 1:22,5 heute den größten Maßstab im Haus Märklin dar. Als wetterfeste Spielbahn eignen sich LGB-Modelle vor allem für den Einsatz im Freien und bieten als Gartenbahn viel Freizeit- und Spielspaß für große und kleine Eisenbahnfreunde. Besonders schweizerische Schmalspurbahnen und amerikanische Modelle bilden Schwerpunkte im LGB-Programm und sind daher in diesen Regionen auch besonders gefragt.

» zur LGB Website