Güterzug-Elektrolokomotive.
Güterzug-Elektrolokomotive.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 88481
Spur Z
Bauart 1:220
Epoche V
Art E-Lok
werksseitig ausverkauft Händler finden Kompaktansicht

Produkt

Modell: Lokomotive mit 5-poligem Motor. Beide Drehgestelle angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden. Dunkle Radkränze. Einsatz: Schwere Güterzüge im grenzüberschreitenden Fernverkehr. Länge über Puffer 87 mm.

Modell: Lokomotive mit 5-poligem Motor. Beide Drehgestelle angetrieben. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden. Dunkle Radkränze. Einsatz: Schwere Güterzüge im grenzüberschreitenden Fernverkehr. Länge über Puffer 87 mm.

mehr

Veröffentlichungen

- Gesamtprogramm 2006 - Neuheiten-Prospekt 2006 - Gesamtprogramm 2007/2008

Großbetrieb

Über System- und Ländergrenzen hinweg - Im zusammengewachsenen Europa ist auch die Bahn gefordert, den grenzüberschreitenden Güterverkehr möglichst problemlos und damit wirtschaftlich abzuwickeln. So führen Triebfahrzeugwechsel an Ländergrenzen stets zu Verzögerungen, die Kosten verursachen und ferner die an kurzen Transportzeiten interessierte Bahnkundschaft mit der Konkurrenz auf der Straße liebäugeln lassen. Um dieser Entwicklung zu begegnen, stellte die Deutsche Bahn AG seit März 2002 bisher...

Über System- und Ländergrenzen hinweg - Im zusammengewachsenen Europa ist auch die Bahn gefordert, den grenzüberschreitenden Güterverkehr möglichst problemlos und damit wirtschaftlich abzuwickeln. So führen Triebfahrzeugwechsel an Ländergrenzen stets zu Verzögerungen, die Kosten verursachen und ferner die an kurzen Transportzeiten interessierte Bahnkundschaft mit der Konkurrenz auf der Straße liebäugeln lassen. Um dieser Entwicklung zu begegnen, stellte die Deutsche Bahn AG seit März 2002 bisher schon über 230 Zweisystem-Lokomotiven der Baureihe 185 in Dienst. Insgesamt sollen es über 400 Stück werden. Diese hochmodernen Maschinen können nicht nur mit zwei verschiedenen Fahrstrom-Systemen fahren, sondern verfügen auch über die erforderlichen Zugsicherungs-Einrichtungen für eine Reihe anderer Länder. Das prädestiniert diese Loks zum grenzüberschreitenden Verkehr in zahlreiche Länder Europas. Die ersten 50 an die DB AG gelieferten Zweisystem-Elektrolokomotiven der Baureihe 185 wurden noch mit einer Leistung von 4200 kW gefertigt. Die Maschinen lassen jedoch durch eine Software-Anpassung die Option für eine Leistungssteigerung auf 5600 kW zu. Dafür bieten die installierten Komponenten ausreichende Reserven. Die folgenden Maschinen gelangten schon mit der erhöhten Leistung zur Deutschen Bahn AG. Wegen der großen Zahl dieser innovativen Lokomotiven gehören die 185er der DB AG inzwischen zum vertrauten Bild im internationalen Güterzugverkehr. Darüber hinaus beschafften aber auch zahlreiche andere Bahngesellschaften Maschinen dieses Typs und betreiben sie teilweise als Mietlokomotiven.

mehr

Merkmale

/ Fahrgestell der Lokomotive aus Metall.
g Lokomotive mit 5-poligem Motor.
N Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
i Stromversorgung auf Oberleitungsbetrieb umschaltbar.
5 Epoche 5

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren