Funktionsdecoder c 96.
Funktionsdecoder c 96.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 60960
Spur ----------
Epoche ----------
Art Decoder
werksseitig ausverkauft Händler finden Kompaktansicht

Produkt

Decoder zum Schalten von bis zu 4 zusätzlichen Funktionen (f1 bis f4) über die Control Unit (6021) oder ein an die Control Unit angeschlossenes Fahrgerät Control 80f oder das Interface. Der Funktionsdecoder kann wahlweise zusätzlich zum Lokdecoder in Lokomotiven oder als Einzeldecoder in Wagen eingebaut werden. Codierbar auf 80 Adressen. Bei ausreichenden Platzverhältnissen kann jede Märklin Digital- oder jede Lokomotive mit eingebautem Delta Modul mit weiteren schaltbaren Funktionen wie z.B....

Decoder zum Schalten von bis zu 4 zusätzlichen Funktionen (f1 bis f4) über die Control Unit (6021) oder ein an die Control Unit angeschlossenes Fahrgerät Control 80f oder das Interface. Der Funktionsdecoder kann wahlweise zusätzlich zum Lokdecoder in Lokomotiven oder als Einzeldecoder in Wagen eingebaut werden. Codierbar auf 80 Adressen. Bei ausreichenden Platzverhältnissen kann jede Märklin Digital- oder jede Lokomotive mit eingebautem Delta Modul mit weiteren schaltbaren Funktionen wie z.B. Rauchgenerator oder Telex-Kupplung ausgestattet werden. Bei Personenwagen bietet sich zum Beispiel die Innenbeleuchtung als Funktion an. Abmessungen 25 x 20 x 10 mm.

mehr

Veröffentlichungen

- Gesamtprogramm 2000 / 2001 - Gesamtprogramm 2001 / 2002 - Gesamtprogramm 2002 / 2003 - Gesamtprogramm 2003 / 2004 - Gesamtprogramm 2005 - Gesamtprogramm 2006 - Gesamtprogramm 2007/2008

Merkmale

d Digital-Decoder mit weiteren digital schaltbaren Funktionen (f1, f2, f3 oder f4) beim Betrieb mit Control Unit 6021. Belegte Funktionen je nach Ausrüstung der Lokomotive. Standardfunktion (function) bei konventionellem Betrieb aktiv.
b Digital-Lokomotive oder Digital-Gerät für das Märklin Digital-System (Motorola-Format).

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren