Elektrolokomotive.
Elektrolokomotive.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 54292
Spur 1
Epoche II
Art E-Lok
werksseitig ausverkauft Händler finden

Produkt

Modell: Metallausführung mit angebauten Kunststoffteilen. Mit Digital-Decoder, geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator. Betrieb wahlweise mit Gleichstrom, Wechselstrom, Märklin Delta, Märklin Digital oder Märklin Systems möglich. 2 Motoren. 2 Achsen angetrieben. Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. E-Lok-Betriebsgeräusch, Pfeifsignal und Telex-Kupplungen mit Control Unit oder Systems digital schaltbar. Weitere Betriebsgeräusche mit Systems digital schaltbar....

Modell: Metallausführung mit angebauten Kunststoffteilen. Mit Digital-Decoder, geregeltem Hochleistungsantrieb und Geräuschgenerator. Betrieb wahlweise mit Gleichstrom, Wechselstrom, Märklin Delta, Märklin Digital oder Märklin Systems möglich. 2 Motoren. 2 Achsen angetrieben. Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. E-Lok-Betriebsgeräusch, Pfeifsignal und Telex-Kupplungen mit Control Unit oder Systems digital schaltbar. Weitere Betriebsgeräusche mit Systems digital schaltbar. Altbau-Dachstromabnehmer. Führerstände mit Inneneinrichtung und Türen zum Öffnen. Angesetzte Griffstangen aus Metall. Befahrbarer Mindestradius 600 mm. Länge über Puffer 47,8 cm.

mehr

Veröffentlichungen

- Gesamtprogramm 2005 - Neuheiten-Prospekt 2005 - Gesamtprogramm 2006

Merkmale

( Fahrgestell und vorwiegender Aufbau der Lokomotive aus Metall.
c Digital-Lokomotive mit Hochleistungsantrieb. Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung/Verzögerung einstellbar. Spezialmotor mit elektronisch unterstütztem Lastausgleich oder in kompakter Glockenanker-Bauart. Fahrbetrieb mit Märklin-Transformator, im Märklin Delta-System oder im Märklin-Digital-System (Motorola-Format). 1 schaltbare Zusatzfunktion (function) bei Digital-Betrieb.
d Digital-Decoder mit weiteren digital schaltbaren Funktionen (f1, f2, f3 oder f4) beim Betrieb mit Control Unit 6021. Belegte Funktionen je nach Ausrüstung der Lokomotive. Standardfunktion (function) bei konventionellem Betrieb aktiv.
h Geräuschelektronik eingebaut.
H Dreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
j Inneneinrichtung eingebaut.
i Stromversorgung auf Oberleitungsbetrieb umschaltbar.
W Automatische Klauenkupplungen können gegen Schraubenkupplungen ausgetauscht werden.
2 Epoche 2

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren

Digitale Funktionen

Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station Central Station 3
Spitzensignal
Betriebsgeräusch 1
Betriebsgeräusch 2
Betriebsgeräusch 3
E-Lok-Fahrgeräusch
Lokpfiff
Telex-Kupplung
Direktsteuerung