Museumswagen-Set 2007 "Strassacker".
Museumswagen-Set 2007 "Strassacker".

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 48007
Spur H0
Bauart 1:87
Epoche III
Art Güterwagen
werksseitig ausverkauft Händler finden

Highlights

  • Tragwagen auf schwerem Metallrahmen.
  • LKW vorwiegend aus Metall.
  • Reproduktion der Statue aus Metall.
Museumswagen-Set 2007 "Strassacker".

Produkt

Modell: Flachwagen mit einsteckbaren Rungen. Länge über Puffer 15,2 cm. Metallguss-Modell der Bronze-Statue als Beladung im passenden Transportgestell, Höhe der Figur 85 mm. LKW-Modell aus Metall mit Teilen aus Holz und Kunststoff. Mehrfarbige Gestaltung der "Kunstgiesserei Strassacker Süssen". Länge 78 mm. Gleichstromradsatz 6 x 70 05 80.

Modell: Flachwagen mit einsteckbaren Rungen. Länge über Puffer 15,2 cm. Metallguss-Modell der Bronze-Statue als Beladung im passenden Transportgestell, Höhe der Figur 85 mm. LKW-Modell aus Metall mit Teilen aus Holz und Kunststoff. Mehrfarbige Gestaltung der "Kunstgiesserei Strassacker Süssen". Länge 78 mm. Gleichstromradsatz 6 x 70 05 80.

mehr

Einmalige Serie. Erhältlich nur in der Märklin-Erlebniswelt Göppingen.

Veröffentlichungen

- Gesamtprogramm 2007/2008 - Neuheiten-Prospekt 2007

Großbetrieb

Eine der bekanntesten Skulpturen der Welt ist der "David" in Florenz, den Michelangelo vor 500 Jahren schuf. Neben dem bis heute erhaltenen Original existieren zahlreiche Kopien in verschiedenen Größen und Materialien. Die Kunstgießerei Strassacker in Süßen bei Göppingen wurde 1919 gegründet und ist heute eine der international führenden Manufakturen für Skulpturen und Architekturelemente aus Bronzeguss.

Eine der bekanntesten Skulpturen der Welt ist der "David" in Florenz, den Michelangelo vor 500 Jahren schuf. Neben dem bis heute erhaltenen Original existieren zahlreiche Kopien in verschiedenen Größen und Materialien. Die Kunstgießerei Strassacker in Süßen bei Göppingen wurde 1919 gegründet und ist heute eine der international führenden Manufakturen für Skulpturen und Architekturelemente aus Bronzeguss.

mehr

Merkmale

= Fahrgestell des Wagens aus Metall.
U Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
3 Epoche 3

Warnhinweis

ACHTUNG: Nur für Erwachsene