Elektrolokomotive.
Elektrolokomotive.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 39835
Spur H0
Bauart 1:87
Epoche V
Art E-Lok
werksseitig ausverkauft Händler finden

Highlights

  • Metallausführung
  • Hochleistungsantrieb C-Sinus mit wartungsfreien Motor
  • mfx-Decoder mit Rückmeldung und Geräuschfunktionen.
  • Sportwagen-Motorgeräusch für Verladeszenen.
Elektrolokomotive.

Produkt

Modell: Mit Digital-Decoder mfx, Hochleistungsantrieb C-Sinus und Geräuschgenerator. 2 Achsen angetrieben. 4 Haftreifen. Spitzensignal und Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Fernlichter und Signalhorn sowie Anfahr- und Bremsverzögerung mit Control Unit oder Systems digital schaltbar. Weitere Betriebsgeräusche mit Systems digital schaltbar. Führerstände mit Inneneinrichtung. Angesetzte Griffstangen aus Metall. Länge über Puffer 22,5 cm.

Modell: Mit Digital-Decoder mfx, Hochleistungsantrieb C-Sinus und Geräuschgenerator. 2 Achsen angetrieben. 4 Haftreifen. Spitzensignal und Schlusslichter konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Fernlichter und Signalhorn sowie Anfahr- und Bremsverzögerung mit Control Unit oder Systems digital schaltbar. Weitere Betriebsgeräusche mit Systems digital schaltbar. Führerstände mit Inneneinrichtung. Angesetzte Griffstangen aus Metall. Länge über Puffer 22,5 cm.

mehr

Produktinfo

Passende Autotransportwagen sind als Set unter der Art.Nr. 47125 erhältlich.

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2006 - Herbst-Neuheiten 2006

Großbetrieb

Der schnelle Stier auf Schienen kann den Sprint von 0 auf 200 km/h in 20 Sekunden meistern - wenn´s sein muss. Mit bis zu 8 700 PS ist die Baureihe 182 ein ebenbürtiger Partner für die Kooperation der Stuttgarter Sportwagen-Edelschmiede mit der Deutschen Bahn AG. Seit 2001 führt die Porsche AG ein umfassendes Transport-und Logistk-Konzept durch, das die Versorgung der Werke mit Komponenten und die Neuwagen-Auslieferung in erheblichem Umfang über die Schiene abwickelt. Sämtliche Export-Fahrzeuge...

Der schnelle Stier auf Schienen kann den Sprint von 0 auf 200 km/h in 20 Sekunden meistern - wenn´s sein muss. Mit bis zu 8 700 PS ist die Baureihe 182 ein ebenbürtiger Partner für die Kooperation der Stuttgarter Sportwagen-Edelschmiede mit der Deutschen Bahn AG. Seit 2001 führt die Porsche AG ein umfassendes Transport-und Logistk-Konzept durch, das die Versorgung der Werke mit Komponenten und die Neuwagen-Auslieferung in erheblichem Umfang über die Schiene abwickelt. Sämtliche Export-Fahrzeuge für Übersee werden auf Eisenbahnwaggons sicher zu den Nordseehäfen gebracht - auch die markanten Mitglieder der 911-er Reihe. Auf dem Rückweg der Züge reisen die in Finnland gebauten Modelle Boxter und Cayman in den Süden.

mehr

Merkmale

) Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
f Lokomotive mit geregeltem, einstellbarem C-Sinus-Antrieb. Fahrbetrieb mit Märklin-Transformatoren, im Märklin-Delta-System und im Märklin-Digital-System (Motorola-Format).
e Digital-Decoder mit bis zu 9 digital schaltbaren Funktionen beim Betrieb mit Mobile Station 60652 bzw. 60651. Bis zu 5 Funktionen beim Betrieb mit Control Unit 6021. Bis zu 16 Funktionen mit künftigen Steuergeräten vorbereitet. Belegte Funktionen je nach Ausrüstung der Lokomotive.
h Geräuschelektronik eingebaut.
E Zweilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
N Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
i Stromversorgung auf Oberleitungsbetrieb umschaltbar.
U Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
5 Epoche 5

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren

Digitale Funktionen

Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station Central Station 3
Spitzensignal
Betriebsgeräusch 1
Fernlicht
Signalhorn
Direktsteuerung
Betriebsgeräusch 2
Dampf/Druckluft ablassen
Umgebungsgeräusch