Diesellok-Doppeleinheit.
Diesellok-Doppeleinheit.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 37612
Spur H0
Bauart 1:87
Epoche III
Art Diesellok
werksseitig ausverkauft Händler finden Kompaktansicht

Highlights

  • Doppel-Lokomotive in Metallausführung.
  • Schwere Maschine mit beeindruckender Zugkraft.
  • Zwei synchron geregelte Hochleistungsantriebe.
  • mfx-Decoder mit vielfältigen Betriebs- und Geräuschfunktionen.
  • Toller Sound: Dieselmotor, Glocke, Horn, Bremsen u.a.
Diesellok-Doppeleinheit.

Produkt

Modell: Doppel-Lokomotive mit je einem geregelten Hochleistungsantrieb in beiden Lokhälften. Je Lokeinheit 2 Achsen angetrieben, 4 Haftreifen. mfx-Decoder mit Geräuschgenerator (Dieselmotor-Betriebsgeräusch, Glockensignal, Hornsignal, Bremsengeräusch) und fahrtrichtungsabhängig schaltbare "Marslight"-Blinkfunktion. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Spitzensignal digital schaltbar. Dieselmotor-Geräusch, Glockensignal, Hornsignal sowie Anfahrbeschleunigung und Bremsverzögerung mit Control Unit...

Modell: Doppel-Lokomotive mit je einem geregelten Hochleistungsantrieb in beiden Lokhälften. Je Lokeinheit 2 Achsen angetrieben, 4 Haftreifen. mfx-Decoder mit Geräuschgenerator (Dieselmotor-Betriebsgeräusch, Glockensignal, Hornsignal, Bremsengeräusch) und fahrtrichtungsabhängig schaltbare "Marslight"-Blinkfunktion. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Spitzensignal digital schaltbar. Dieselmotor-Geräusch, Glockensignal, Hornsignal sowie Anfahrbeschleunigung und Bremsverzögerung mit Control Unit oder Systems schaltbar. Bremsgeräusch und "Marslight"-Blinkfunktion des in Fahrtrichtung oberen Spitzenlichts mit Systems schaltbar. Beide Lokomotivhälften mit Spezialverbindungen elektrisch und mechanisch gekuppelt. An beiden Stirnseiten Kurzkupplungen in Norm-Aufnahmeschächten - jeweils austauschbar gegen amerikanischen Kupplungstyp oder Abdeckblende. Befahrbarer Mindestradius 360 mm. Länge über Kupplungen 47,2 cm.

mehr

Exportmodell USA.

Produktinfo

Als zusätzliche Lichtfunktion (1) ist das "Marslight-Blinken" des oberen Lichts in Fahrtrichtung mit Systems schaltbar.

Zur Zusammenstellung eines Zuges eignen sich z.B. die Wagen 43601, 43602, 43603, 43604 und 43614.

Veröffentlichungen

- Gesamtprogramm 2006 - Neuheiten-Prospekt 2006

Merkmale

) Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
c Digital-Lokomotive mit Hochleistungsantrieb. Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung/Verzögerung einstellbar. Spezialmotor mit elektronisch unterstütztem Lastausgleich oder in kompakter Glockenanker-Bauart. Fahrbetrieb mit Märklin-Transformator, im Märklin Delta-System oder im Märklin-Digital-System (Motorola-Format). 1 schaltbare Zusatzfunktion (function) bei Digital-Betrieb.
e Digital-Decoder mit bis zu 9 digital schaltbaren Funktionen beim Betrieb mit Mobile Station 60652 bzw. 60651. Bis zu 5 Funktionen beim Betrieb mit Control Unit 6021. Bis zu 16 Funktionen mit künftigen Steuergeräten vorbereitet. Belegte Funktionen je nach Ausrüstung der Lokomotive.
h Geräuschelektronik eingebaut.
E Zweilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
T Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
3 Epoche 3

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren

Digitale Funktionen

Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station Central Station 3
Spitzensignal
Diesellok-Fahrgeräusch
Glocke
Signalhorn
Direktsteuerung
Betriebsgeräusch 1
Bremsenquietschen aus
Lichtfunktion 1