Diesellokomotive.
Diesellokomotive.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 36820
Spur H0
Bauart 1:87
Epoche V
Art Diesellok
werksseitig ausverkauft Händler finden Kompaktansicht

Produkt

Modell: Mit Digital-Decoder, und geregeltem Miniaturmotor. 2 Achsen angetrieben. 2 Gleishaftmagnete für höhere Zugkraft. Metall-Griffstangen und weitere Details separat eingesetzt. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden. Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Anfahr- und Bremsverzögerung mit Control Unit oder Systems digital schaltbar. Länge über Puffer 7,4 cm.

Modell: Mit Digital-Decoder, und geregeltem Miniaturmotor. 2 Achsen angetrieben. 2 Gleishaftmagnete für höhere Zugkraft. Metall-Griffstangen und weitere Details separat eingesetzt. Beleuchtung mit wartungsfreien Leuchtdioden. Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Anfahr- und Bremsverzögerung mit Control Unit oder Systems digital schaltbar. Länge über Puffer 7,4 cm.

mehr

Veröffentlichungen

- Sommer-Neuheiten 2006

Großbetrieb

Die Unternehmensgruppe Wiebe unterhält mit der Wiebe Transporttechnik ein vollwertiges Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU). Zurzeit werden vornehmlich Transporte im Umfeld der vielfältigen Bauprojekte der Gruppe durchgeführt. Neben einigen Großdieselloks für die Strecke besitzt die Firma zwei Kleinloks vom Typ Köf II für die "Hausaufgaben". Alle Maschinen stammen von der DB und sind optisch und technisch im besten Zustand.

Die Unternehmensgruppe Wiebe unterhält mit der Wiebe Transporttechnik ein vollwertiges Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU). Zurzeit werden vornehmlich Transporte im Umfeld der vielfältigen Bauprojekte der Gruppe durchgeführt. Neben einigen Großdieselloks für die Strecke besitzt die Firma zwei Kleinloks vom Typ Köf II für die "Hausaufgaben". Alle Maschinen stammen von der DB und sind optisch und technisch im besten Zustand.

mehr

Merkmale

) Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
c Digital-Lokomotive mit Hochleistungsantrieb. Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung/Verzögerung einstellbar. Spezialmotor mit elektronisch unterstütztem Lastausgleich oder in kompakter Glockenanker-Bauart. Fahrbetrieb mit Märklin-Transformator, im Märklin Delta-System oder im Märklin-Digital-System (Motorola-Format). 1 schaltbare Zusatzfunktion (function) bei Digital-Betrieb.
N Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
T Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
5 Epoche 5

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren