Dieselkleinlokomotive.
Dieselkleinlokomotive.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 36804
Spur H0
Bauart 1:87
Epoche IV
Art Diesellok
werksseitig ausverkauft Händler finden

Highlights

  • Fahrwerk aus Metall.
  • Aufbau aus Metall.
  • Beidseitige Beleuchtung.
  • Wartungsfreie LED wechselnd
  • rot/weiß.
Dieselkleinlokomotive.

Produkt

Modell: Mit Digital-Decoder. 2 Achsen angetrieben. Mit Gleishaftmagneten zur Zugkraftverbesserung. Separat angesetzte Metallgriffstangen. Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Anfahr- und Bremsverzögerung mit Control-Unit 6021 digital schaltbar. Länge über Puffer 7,4 cm.

Modell: Mit Digital-Decoder. 2 Achsen angetrieben. Mit Gleishaftmagneten zur Zugkraftverbesserung. Separat angesetzte Metallgriffstangen. Spitzensignal konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Anfahr- und Bremsverzögerung mit Control-Unit 6021 digital schaltbar. Länge über Puffer 7,4 cm.

mehr

Einmalige Sonderserie 2002. Lieferbar ab 1. Quartal 2002.

Produktinfo

Für Zweileiter-Gleichstromsysteme wird dieses Modell von Trix angeboten (T22107).

Veröffentlichungen

- MHI Exclusiv 01/2002 - Gesamtprogramm 2002 / 2003

Großbetrieb

Die Köf II war ein legendäres Arbeitstier im harten Rangierbetrieb. Sogar heute noch leisten diese Kleinlokomotiven in zahlreichen Industriebetrieben und auf vielen Werkseisenbahnen treue Dienste. Die ersten dieser überaus zuverlässigen und robusten Maschinen wurden bereits im Jahr 1934 in Dienst gestellt. Insgesamt wurden bis 1965 über 1600 Lokomotiven produziert. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt je nach Bauserie 30 bis 45 km/h. In der stärksten Version leistete der 6-Zylinder-Dieselmotor 128...

Die Köf II war ein legendäres Arbeitstier im harten Rangierbetrieb. Sogar heute noch leisten diese Kleinlokomotiven in zahlreichen Industriebetrieben und auf vielen Werkseisenbahnen treue Dienste. Die ersten dieser überaus zuverlässigen und robusten Maschinen wurden bereits im Jahr 1934 in Dienst gestellt. Insgesamt wurden bis 1965 über 1600 Lokomotiven produziert. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt je nach Bauserie 30 bis 45 km/h. In der stärksten Version leistete der 6-Zylinder-Dieselmotor 128 PS.

mehr

Merkmale

! Exclusive Sondermodelle der Märklin-Händler-Initiative - in einmaliger Serie gefertigt.
) Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
N Dreilicht-Spitzensignal und zwei rote Schlusslichter mit der Fahrtrichtung wechselnd.
T Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
4 Epoche 4
b Digital-Lokomotive oder Digital-Gerät für das Märklin Digital-System (Motorola-Format).

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren