Schlepptender-Personenzuglokomotive.
Schlepptender-Personenzuglokomotive.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 30050
Spur H0
Bauart 1:87
Epoche III
Art Dampflok
werksseitig ausverkauft Händler finden Kompaktansicht

Highlights

  • Wiederauflage eines Märklin-Klassikers aus den 1960er-Jahren.
  • Passende Lok zu den "Tin Plate"-Personenwagen aus Display 00796.
  • Verpackung mit colorierter Darstellung der Lok in Anlehnung an die historische Verpackung der Baureihe 23.
Schlepptender-Personenzuglokomotive.

Produkt

Modell: Wiederauflage eines Märklin-Klassikers auf Basis des Artikels 3005. Mit Digital-Decoder mfx. Geregelter Hochleistungsantrieb. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Zweilicht-Spitzensignal an der Vorderseite der Lokomotive, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Lokomotivgehäuse und Fahrgestell aus Metall. Erhabener "Märklin"-Schriftzug, erhabene Betriebsnummer und erhabene Artikelnummer am Führerhaus. Entsprechend dem alten Vorbild Räder und Gestänge blank vernickelt. An der...

Modell: Wiederauflage eines Märklin-Klassikers auf Basis des Artikels 3005. Mit Digital-Decoder mfx. Geregelter Hochleistungsantrieb. 3 Achsen angetrieben. Haftreifen. Zweilicht-Spitzensignal an der Vorderseite der Lokomotive, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. Lokomotivgehäuse und Fahrgestell aus Metall. Erhabener "Märklin"-Schriftzug, erhabene Betriebsnummer und erhabene Artikelnummer am Führerhaus. Entsprechend dem alten Vorbild Räder und Gestänge blank vernickelt. An der Lok-Vorderseite Kupplungshaken, am Tender Relex-Kupplung. Länge über Puffer 24 cm.

mehr

Einmalige Serie.

Produktinfo

Die Personenzug-Dampflokomotive Baureihe 23 kann als passende Lokomotive für die "Tin Plate"-Personenwagen aus dem Display 00796 verwendet werden.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2011 - Gesamtprogramm 2011/2012

Merkmale

) Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
c Digital-Lokomotive mit Hochleistungsantrieb. Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigung/Verzögerung einstellbar. Spezialmotor mit elektronisch unterstütztem Lastausgleich oder in kompakter Glockenanker-Bauart. Fahrbetrieb mit Märklin-Transformator, im Märklin Delta-System oder im Märklin-Digital-System (Motorola-Format). 1 schaltbare Zusatzfunktion (function) bei Digital-Betrieb.
e Digital-Decoder mit bis zu 9 digital schaltbaren Funktionen beim Betrieb mit Mobile Station 60652 bzw. 60651. Bis zu 5 Funktionen beim Betrieb mit Control Unit 6021. Bis zu 16 Funktionen mit künftigen Steuergeräten vorbereitet. Belegte Funktionen je nach Ausrüstung der Lokomotive.
C Zweilicht-Spitzensignal vorne.
3 Epoche 3

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren

Digitale Funktionen

Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station Central Station 3
Spitzensignal
Direktsteuerung