Startpackung "Mein Start mit Märklin". 230 Volt.
Startpackung "Mein Start mit Märklin". 230 Volt.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 29160
Spur H0
Bauart 1:87
Epoche III
Art Startpackung
werksseitig ausverkauft Händler finden

Produkt

Modell: Lokomotive mit Digital-Decoder. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Relex-Kupplungen in NEM-Normschacht. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. 1 offener Güterwagen, 1 Rungenwagen und 1 Kühlwagen. Alle Wagen mit Relex-Kupplungen. Länge des Zuges 48,8 cm. Inhalt: 12 gebogene Gleise 24130, 2 gerade Gleise 24188, 2 gerade Gleise 24172. Digitales Fahrgerät und Transformator 230 V/18 VA für Simultanbetrieb von bis zu 4 Zügen....

Modell: Lokomotive mit Digital-Decoder. 4 Achsen angetrieben. Haftreifen. Relex-Kupplungen in NEM-Normschacht. Fahrtrichtungsabhängig wechselndes Dreilicht-Spitzensignal, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. 1 offener Güterwagen, 1 Rungenwagen und 1 Kühlwagen. Alle Wagen mit Relex-Kupplungen. Länge des Zuges 48,8 cm. Inhalt: 12 gebogene Gleise 24130, 2 gerade Gleise 24188, 2 gerade Gleise 24172. Digitales Fahrgerät und Transformator 230 V/18 VA für Simultanbetrieb von bis zu 4 Zügen. Erweiterungsmöglichkeiten mit den C-Gleis-Ergänzungspackungen und dem gesamten C-Gleis-Programm.

mehr

Produktinfo

Mein Start mit Märklin. Der klassische Dampfzug-Betrieb zählte bei der Deutschen Bundesbahn bis in die 1970er-Jahre noch zu den unentbehrlichen Traktionsleistungen. Die schweren Maschinen verbreiteten mit ihrer beeindruckenden Geräuschkulisse, faszinierenden Triebwerks-Bewegungen sowie den kraftvoll ausgestoßenen Dampfwolken eine unvergleichliche Atmosphäre. Die Dampf-Güterzug-Startpackung "Mein Start mit Märklin" vermittelt im Modell einen lebendigen Eindruck dieser unvergessenen Ära.

Zur Zug-Ergänzung passen nahezu alle aktuellen Epoche-III-Modellwaggons nach Vorbildern mitteleuropäischer Bahnbetreiber.

Veröffentlichungen

- Neuheiten-Prospekt 2008 - Gesamtprogramm 2008/2009

Merkmale

) Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
d Digital-Decoder mit weiteren digital schaltbaren Funktionen (f1, f2, f3 oder f4) beim Betrieb mit Control Unit 6021. Belegte Funktionen je nach Ausrüstung der Lokomotive. Standardfunktion (function) bei konventionellem Betrieb aktiv.
H Dreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
3 Epoche 3
b Digital-Lokomotive oder Digital-Gerät für das Märklin Digital-System (Motorola-Format).

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren

Digitale Funktionen

Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station Central Station 3
Spitzensignal
Direktsteuerung