Nahverkehrszug aus Luxemburg: Elektrolokomotive mit 3 Doppelstockwagen.
Nahverkehrszug aus Luxemburg: Elektrolokomotive mit 3 Doppelstockwagen.

Die wichtigsten Daten

Art.Nr. 26538
Spur H0
Bauart 1:87
Epoche V
Art Zugpackung
werksseitig ausverkauft Händler finden

Produkt

Modell: Lokomotive in Metallausführung mit vielen integrierten Einzelheiten. Betriebsgerechter Gesamtaufbau. Digital-Decoder und Spezialmotor. 4 Achsen über Kardan angetrieben. 2 Haftreifen. Beleuchtung mit Leuchtdioden, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. 4 mechanisch funktionsfähige Dachstromabnehmer. Alle 3 Personenwagen in aktueller Farbgebung mit verschiedenen Betriebsnummern. Gesamtlänge über Puffer 102,4 cm.

Modell: Lokomotive in Metallausführung mit vielen integrierten Einzelheiten. Betriebsgerechter Gesamtaufbau. Digital-Decoder und Spezialmotor. 4 Achsen über Kardan angetrieben. 2 Haftreifen. Beleuchtung mit Leuchtdioden, konventionell in Betrieb, digital schaltbar. 4 mechanisch funktionsfähige Dachstromabnehmer. Alle 3 Personenwagen in aktueller Farbgebung mit verschiedenen Betriebsnummern. Gesamtlänge über Puffer 102,4 cm.

mehr

Veröffentlichungen

- Gesamtprogramm 2007/2008 - Neuheiten-Prospekt 2007

Großbetrieb

Wie nah ist Luxemburg? Die relativ kleine Fläche des Landes und die intensiven wirtschaftlichen Verflechtungen mit Lothringen, Saarland, Rheinland-Pfalz und Wallonien bewirken, dass Nahverkehr für Luxemburg heute größtenteils internationalen Verkehr bedeutet. Die Züge der CFL sind mit den benachbarten Bahnen DB, SNCF und SNCB/NMBS koordiniert, oft sogar gemeinsam betrieben. Die zunächst gemieteten und dann als Serie 4000 beschafften Lokomotiven der TRAXX-Familie sind als elektrische Grenzgänger...

Wie nah ist Luxemburg? Die relativ kleine Fläche des Landes und die intensiven wirtschaftlichen Verflechtungen mit Lothringen, Saarland, Rheinland-Pfalz und Wallonien bewirken, dass Nahverkehr für Luxemburg heute größtenteils internationalen Verkehr bedeutet. Die Züge der CFL sind mit den benachbarten Bahnen DB, SNCF und SNCB/NMBS koordiniert, oft sogar gemeinsam betrieben. Die zunächst gemieteten und dann als Serie 4000 beschafften Lokomotiven der TRAXX-Familie sind als elektrische Grenzgänger ideal für diese speziellen Verkehrsverhältnisse.

mehr

Merkmale

) Fahrgestell und Aufbau der Lokomotive aus Metall.
d Digital-Decoder mit weiteren digital schaltbaren Funktionen (f1, f2, f3 oder f4) beim Betrieb mit Control Unit 6021. Belegte Funktionen je nach Ausrüstung der Lokomotive. Standardfunktion (function) bei konventionellem Betrieb aktiv.
H Dreilicht-Spitzensignal mit der Fahrtrichtung wechselnd.
T Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Drehpunkt.
U Märklin-Kurzkupplungen in Norm-Aufnahme mit Kulissenführung.
5 Epoche 5
b Digital-Lokomotive oder Digital-Gerät für das Märklin Digital-System (Motorola-Format).

Warnhinweis

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren

Digitale Funktionen

Control Unit Mobile Station Mobile Station 2 Central Station Central Station 3
Spitzensignal
Direktsteuerung