Inhalt 4/2012

Tiefe Einblicke: Beim Tag der offenen Tür locken Werkrundgang, Anlagen und Aktionen.

 

 

Lok: Bei der BR 50 hatten die Konstrukteure ein glückliches Händchen – auch im Modell.

 

 

Goldene Mitte: Für den mittleren Dienst war die V 100 ideal. Als BR 212 kommt sie im Modell.

 

 

Furioses Rechteck: Ein Rechteck hat viel zu bieten, wenn man es richtig nutzt. Wir zeigen, was geht.

 

 

Schöner Garten: Mit „Stainz“, „Amtrak“ & Co. haben die Dellers ihren Garten verschönert.

 

 

Langer Weg: Vor 35 Jahren stellte die DB ihre letzten Dampfloks ab. Es gibt sie aber noch.

 

 

Aktuell

Tag der offenen Tür
Vom Schräubchen bis zum Modell ist es ein langer Weg. Den zeigt Märklin beim Tag der offenen Tür am 14. und 15. September. Es gibt aber noch viel mehr zu erleben, etwa für Familien.
 
Guter Start für my world
Märklin hat die Jahresbilanz 2011 vorgelegt. Das Unternehmen ist bei der Geschäftsentwicklung auf gutem Kurs und hat schon die Zukunft im Blick.
 
Schätze gesucht
Beim großen Anlagenwettbewerb suchen wir die schönsten ZAnlagen aus vier Jahrzehnten. Mitmachen lohnt sich, die besten Anlagen werden mit attraktiven Preisen bedacht.

Modell & Technik

Mutti ist zurück
Die BR 50 war so etwas wie die Mutter des frühen Bundesbahn-Güterverkehrs. Die letzte Einheitsdampflok kommt nun als Neukonstruktion in H0 – und erobert auch dort die Herzen.
 
Tuning für Loks
Beim Umbau unserer V 200 beginnen wir mit der Programmierung. Dafür braucht man technisches Wissen, erhält aber verblüffende Fahreigenschaften.
 
Kompakt-Klasse
Stark und flexibel – so stellte man sich die ideale Lok schon vor 50 Jahren vor. Die Baureihe V 100 kam dem sehr nahe. Die spätere BR 212 zeigt auch als H0-Modell gewohnte Stärken.
 
Kult im Garten

Die V 200 gehört zu den beliebtesten Lokomotiven überhaupt. Als LGB-Modell sieht sie aber nicht nur gut aus, sondern sorgt mit langen Zügen auch für einen Augenschmaus der Extraklasse.
 
Die süsse Maus
Exklusives Vergnügen: Wenige Wochen war der „Mauszug“ 1996 zum Jubiläum der TV-Sendung unterwegs. Dabei bot der bunte Zug etwas absolut Neues. Einmalig ist auch das Modell in H0, N und Z.
 
Neu im Märklin-Fachgeschäft
 
Neues im Märklin-Kidsclub
Spiel, Spaß und Aktionen bietet der Kids Club am Tag der offenen Tür bei Märklin. Auf der Webseite wartet ein kniffliges Quiz und für die Kleinen ab drei Jahren gibt es jetzt auch schon etwas.
 
Z-Special
In unserem großen Z- Special zeigen wir die wichtigsten Neuheiten wie BR 03 und Re 4/4II, werfen einen Blick aufs Zubehör und erklären, warum die Technik der Baugröße so besonders ist.

Anlagenbau

Rolling Home
Die Rollende Landstraße ist Willi Mäules Paradezug. Auf sie hat er den Betrieb auf seiner Anlage ausgerichtet. Es gibt aber noch mehr – die Anlage ist groß.
 
Furioses Rechteck
Der Klassiker bietet mehr Möglichkeiten, als man denkt: Wir haben Bahnhof, lange Strecken und Faller-Car-System hineingepackt und viel Spaß gefunden.
 
Jetzt geht’s los
In dieser Folge verlegen wir die Gleistrassen unserer H0-Anlage. Mit überlegtem Arbeiten schaffen wir bereits die Basis für die spätere Landschaft und erleichtern uns auch die Verkabelung.
 
Doppelt gut
Zwei neue Module machen unsere Z-A nlage zum Riesen – an Fahrspaß. Denn Platz braucht die Anlage nicht viel, dank flexibler Kombinationsmöglichkeiten.
 
Neue Ideen
Das Treffen in Sinsheim ist die Nabelschau der Spur 1. Märklin zeigte dort die wichtigsten Neuheiten in der Königsklasse, auch das Zubehör verdient Beachtung.
 
Stadt, Bahn, Fluss
Das Rheintal hat Rolf Knipper einst in seiner Traumanlage nachgebaut. Die Minitrix-Anlage sorgte in Dortmund für großes Aufsehen – wir zeigen, weshalb sie auch heute noch begeistert.
 
Mit Spass unterwegs
Eine Spielwiese für lange Züge ist die Gartenbahn von Günter und Konrad Deller. Vor allem die Brücke und zwei große Bahnhöfe bieten etwas fürs Auge.
 
Mühle ahoi!

Unsere H0-Schiffsmühle erhält nun das Mühlenhaus und ihre Detailausstattung. Der Bau erfordert Geschick und Zeit, ein einmaliger Blickfang ist der Lohn.
 
Leserfragen
Dieses Mal widmen wir uns der Trix-Mobile Station und ihren Anschlussmöglichkeiten und lösen ein Problem der Signalschaltung auf der Z-A nlage.

Historie

Raus ins Leben
Die historischen Märklin-0-Modelle von Helmut Bauer sind nichts für die Vitrine. Schließlich haben sie eine wunderschöne historische Anlage zum Fahren.

Vorbild

Langer Abschied
So lange wie kein anderer Antrieb hat Dampf die Eisenbahnen bewegt. Doch vor 35 Jahren war für die Bundesbahnmaschinen Schluss. Dabei waren sie bis in die 70er-Jahre unentbehrlich.
 
Vorbild-Nachrichten
Die Wettbewerber der Deutschen Bahn AG legen zu, der „Talent 2“ kommt auf breiter Front und für Bahnfahrer gibt es gute Neuigkeiten vom Länderticket. 

Service

Veranstaltungen
 
Bücher/Impressum
 
Shops & Stores
 
Vorschau