200 Märklin Lokomotiven ziehen 48 t schweren IC-Großraumwagen

Märklin "fährt" ins Guiness Buch der Rekorde
Weltrekord

Auf dem Gelände von DB Systemtechnik in München fand am 21. Februar 2007 ein sensationelles Experiment statt. Märklin Lokomotiven der Baugröße H0 im Maßstab von 1:87 sollten einen originalgroßen IC Großraumwagen der Deutschen Bahn AG über eine Distanz von 10 Metern ziehen. Der Wagen hatte immerhin ein Leergewicht von ca. 48 Tonnen und maß knapp 27 Meter. 200 Märklin Lokomotiven der BR 143 mit der Artikelnummer 37433 standen bereit. Auf 50 Gleisen, zu je 4 Lokomotiven angeordnet, wurden sie von 50 Transformatoren mit Energie versorgt. 3.000 VA wurden benötigt um den IC Großraumwagen in Bewegung zu setzen. Das Experiment gelang und die 200 Märklin Lokomotiven zogen den 1. Klasse-Wagen gleichmäßig, kraftvoll über die von der Guiness Buch der Rekorde Redaktion vorgegebene Distanz.
 
Die Märklin Spezialisten vom 1. Märklin Modellbahn Team verlegten insgesamt 625 Meter des Märklin C-Gleises, zogen 1,5 km Kabel und setzten über 3.000 Lötstellen.

Diese Lokomotiven gibt es ab dem 20. Mai 2007 im Märklin Online Shop.
Solange der Vorrat reicht.